Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Feuerwehr erhält Gerätehaus

Ratsbeschluss Feuerwehr erhält Gerätehaus

Ein neues Gerätehaus erhält die Freiwillige Feuerwehr. Dies hat der Rat der Gemeinde Lindau beschlossen. 

Voriger Artikel
Ehrhard Osburg 60 Jahre an der Kirchenorgel
Nächster Artikel
Polizei fahndet nach Täter

Bild vom neuen Gerätehaus: Frölich, Wächter und Schmidt (v. l.) am zukünftigen Standort.

Quelle: EF

Seit einigen Jahren setzten sich Brandschützer für einen Neubau ein, da das bislang genutzte Gebäude in der Lindauer Marktstraße nicht mehr dem heutigem Standard entspricht. Als neuer Standort ist ein Areal in der Schützenallee vorgesehen, das in direkter Nachbarschaft zur Haupt- und Realschule des Ortes liegt. Der funktionelle Bau soll neben Gemeinschafts- und Sanitärräumen auch ausreichend Platz für den Fuhrpark der Lindauer Brandschützer bieten. Dafür sind drei Garagen vorgesehen. 
Möglich geworden ist der Bau des Gerätehauses, weil Mitglieder und Freunde der Feuerwehr Eigenleistungen in erheblichem Umfang zugesichert haben. „Auch die örtlichen Firmen haben bereits Unterstützung signalisiert“, freut sich Ortsbürgermeister Heinrich Schmidt (CDU). Die Feuerwehr engagiere sich stets für die Lindauer Gemeinschaft und bekomme nun endlich ein neues Zuhause. Mit Schmidt freuen sich Ortsbrandmeister André Wächter und sein Stellvertreter Leonard Fröhlich. 
Bereits Anfang des Jahres hatte Uwe Ahrens, parteiloser Bürgermeister von Katlenburg-Lindau, der Wehr ein neues Gerätehaus in Aussicht gestellt. Nach dem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss soll nun in wenigen Tagen mit den Bauarbeiten begonnen werden. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt