Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Fünfeinhalb Jahre Haft für Brandstifter

22-Jähriger verurteilt Fünfeinhalb Jahre Haft für Brandstifter

Zu einer Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren summieren sich die Gerichtsentscheide für einen 22-jährigen Duderstädter. Vor dem Amtsgericht musste er sich wegen mehrerer Laubenaufbrüche und Brandstiftung verantworten.

Mit einem Komplizen unternahm der 22-Jährige in der Nacht zum 17. März eine Einbruchstour zu den historischen Gartenlauben im LNS-Gelände. Dort wurden sechs Lauben aufgebrochen und teilweise Gebrauchsgegenstände gestohlen, aus einem weiteren Gartenhaus in der Rosengasse ein Elektroroller und eine Stereoanlage entwendet. Auch in der Sandgasse brach das Diebesduo zwei Gartenlauben auf. In einer der Lauben wurde eine zuvor entwendete Butangasflasche auf den Tisch gestellt, aufgedreht und Papier entzündet. Die Brandstiftung scheiterte: Das brennende Papier ging aus, bevor sich ein explosives Gemisch bilden konnte. Das brachte dem Duderstädter eine Anklage wegen versuchter Brandstiftung und Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion ein.

Erfolgreich war hingegen eine Brandstiftung am Abend darauf. Diesmal suchten die Täter die Gartenkolonie am Busbahnhof heim und brachen dort drei Lauben auf. Der Inhalt eines entwendeten Benzinkanisters wurde als Brandbeschleuniger benutzt, um die Nachbarlaube komplett abzufackeln.
Für diese Taten wurde der einschlägig vorbelastete 22-Jährige von Richter Michael Pietzek zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Weil er bereits 2009 eine Laube im Stadtpark angezündet hatte, war er zu einer Jugendstrafe von mehr als zwei Jahren verurteilt worden, die vom Landgericht auf eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren reduziert wurde. Schon vor dem jetzigen Prozess wurde die Bewährung wegen zwischenzeitlicher Verstöße gegen das Waffen- und Gewaltschutzgesetz widerrufen. Dafür gab es ein weiteres Jahr ohne Bewährung.

Eineinhalb Jahre auf Bewährung nach Jugendstrafrecht erhielt der 19-jährige Mittäter für die Einbruchserie im März. Eine Tatbeteiligung an der Brandstiftung konnte ihm nicht nachgewiesen werden.

Von Kuno Mahnkopf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt