Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Gieboldehäuser Lutze feiern Faschingsball

Festzelt Gieboldehäuser Lutze feiern Faschingsball

Seit 1988 gibt es in Gieboldehausen den Ball der Lutze. Alljährlich treffen sich seitdem am Sonnabend vor Rosenmontag junge und junggebliebene Leute zur Faschingsfeier.

Voriger Artikel
Tiftlingeröder Gänse-Züchter sind Europameister
Nächster Artikel
Grünes Licht für Aldi-Erweiterung in Gieboldehausen

Immer ein stimmungsvoller Einzug: Im Jahr 2007 marschierten die Lutze als Piraten ein.

Quelle: Tietzek

Gieboldehausen. In diesem Jahr findet der Lutzeball am Sonnabend, 9. Februar, statt. Wiederum im Festzelt auf dem Schützenplatz  in Gieboldehausen, Kleiner Anger genannt, geht es hoch her. Schließlich zählt der Lutzeball zu den größten Faschingsfeten Südniedersachsens und Nordthüringens. Mit der Rock-Cover-Band  „All in one“ ist in diesem Jahr eine neue Formation verpflichtet worden, wie Elmar Kohlrautz, der Vorsitzende der Lutzvereinigung berichtet. Stimmung ist angesagt, wie es bei all den anderen Bällen der Fall war.

Im vergangenen Jahr hatten die Lutze das Thema Moulin Rouge für ihren Ball ausgewählt. Diesmal ist das Motto „Ball der Lutze im Märchenwald“ an der Reihe. Der Fantasie ist freien Lauf gelassen, in welchen Kostümen die Ballbesucher auflaufen. Sicherlich werden Prinzessinnen und Könige ebenso dabei sein wie Hexen und Zauberer, wenn um 20 Uhr elfeinhalb die Lutze zum Schlachtruf Lutz-Sau ins Festzelt einziehen.

Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer stellen die Lutze allerhand auf die Beine. Inzwischen zur Tradition geworden ist das große Boßel-Turnier in der Feldflur von Gieboldehausen mit Einkehr auf dem Parkplatz der Alten Molkerei.

Karten für den Lutzeball werden auch dieses Jahr wieder im Vorverkauf angeboten. Zu haben sind sie in Gieboldehausen im Imbiss Route 27 und in Duderstadt im Faschingsladen von Ewa Mäther in der Apothekenstraße.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wahrzeichen-Anhänger

Kunstunterricht und Karneval unter eine Kappe gebracht haben das Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt (EGD) und der Mingeröder Carnevals-Verein (MCV). Mittelstufen-Schüler haben Konzepte für einen Elferratswagen entworfen und werden auch bei der Gestaltung dabei sein.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt