Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Gieboldehausen bietet Betreuung in allen Ferien

Grundschulkinder Gieboldehausen bietet Betreuung in allen Ferien

Eine verlässliche Ferienbetreuung für Grundschulkinder will die Samtgemeinde Gieboldehausen sowohl in der Oster- und Sommerferien als auch in den Herbstferien 2013 anbieten. In den Osterferien läuft die wochenweise Betreuung vom 18. bis 28. März geplant, in den Sommerferien vom 1. Juli bis 2. August, und in den Herbstferien vom 7. bis 18. Oktober.

Voriger Artikel
46-jährige Frau kommt auf B446 von der Fahrbahn ab
Nächster Artikel
Bahnhof in Duderstadt: Zeuge wechselvoller Geschichte
Quelle: dpa (Symbolbild)

Gieboldehausen. Gebracht werden können die Kinder in der Kernzeit von 8 bis 14 Uhr, bei Bedarf kann die Zeit aber auch verlängert werden. Rund 85 Euro pro Kind und Woche, so erste Berechnungen aus dem Jugendbüro der Samtgemeinde, kommen an Kosten auf die Eltern zu. Darin enthalten sind gemeinsames Frühstück und Mittagessen, Getränke  sowie Zusatzkosten für Ausflüge oder andere Aktionen. Je nach Wetterlage umfasst das Betreuungsprogramm beispielsweise altersgerechte Kreativangebote für drinnen und draußen, Sport oder Basteln.

Um das Angebot auch realisieren zu können, müssen sich mindestens acht Kinder pro Woche anmelden, wobei eine frühzeitig Platzreservierung von Seiten der Eltern erfolgen sollte. Bei Bedarf kann die Betreuungszeit auch bis 16 Uhr verlängert werden. Allerdings steigt dann auch der Kostenanteil für die Eltern. Nutzen können die Ferienbetreuung alle Kinder, die im Bereich der Samtgemeinde ihren Wohnsitz haben.

Informationen gibt es im Jugendbüro der Samtgemeinde Gieboldehausen. Ansprechpartner ist Dieter Seliger, Telefon 05528/202120, E-Mail: seliger.hans-dieter@sg-gieboldehausen.de
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt