Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gute Quote für TV-Messe aus Duderstadt

Marktanteil von 7,4 Prozent Gute Quote für TV-Messe aus Duderstadt

670 000 Menschen haben am Sonntag (2.2.2014) den Fernsehgottesdienst aus der Duderstädter St.-Cyriakus-Kirche im ZDF gesehen. Das entspricht einem Marktanteil von 7,4 Prozent. Damit liegt die Übertragung aus Duderstadt im Schnitt der Zuschauer dieses TV-Formats.

Voriger Artikel
Bürgermeisterwahl in Duderstadt: Viola von Cramon erklärt Kandidatur
Nächster Artikel
Kahlschlag am Duderstädter Stadtarchiv

Luftbild von Duderstadt.

Quelle: Archivbild

Duderstadt. Benjamin Krysmann, Redakteur für die Live-Übertragung, wertet diese Zahlen als großen Zuspruch für die Sendung. Zum einen seien sie erreicht worden, obwohl zeitgleich in der ARD Wintersport übertragen wurde, was für viele Zuschauer sehr attraktiv sei.

Zum anderen hätten die Quoten beim ZDF zum Gottesdienst deutlich zugenommen, „somit ist der Gottesdienst ein echter Erfolg gewesen“, so Krysmann.

Die Sendung zum Nachsehen: zdf.de/ZDFmediathek
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Wir merken ihn uns jetzt“
Fernsehtalent: Umrahmt von Mitgliedern der Duderstädter Schützengesellschaft begrüßt Propst Bernd Galluschke die Zuschauer des Gottesdienstes.

„Herzlich Willkommen heute Morgen in Duderstadt im Herzen des Eichsfeldes nahe der ehemaligen innerdeutschen Grenze“: Mit diesen Worten begrüßte Propst Bernd Galluschke am Sonntag hunderttausende Zuschauer, die vor dem Bildschirm mit Eichsfelder Katholiken eine Messe feierten. Das ZDF übertrug den Fernsehgottesdienst live aus der St.-Cyriakus-Kirche.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt