Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Hauptmann der Schützengesellschaft: Friedrich Einecke verabschiedet sich

Mitgliederversammlung Hauptmann der Schützengesellschaft: Friedrich Einecke verabschiedet sich

Die Schützengesellschaft der Stadt Duderstadt hat auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Schriftführer Hans-Georg Kracht wurde  dem Stadtrat der Stadt Duderstadt zur Wahl zum Schützenhauptmann vorgeschlagen.

Voriger Artikel
Action beim Duderstädter Frühlingsfest auf Schützenplatz
Nächster Artikel
Bürgermeister von Gieboldehausen beklagt fehlenden Augenarzt

Vorstand, Ehrenvorstand und Ehrenrat: Für Friedrich Einecke (hintere Reihe 2.v.l) soll Hans-Georg Kracht (vorn 4.v.l.) Schützenhauptmann der Schützengesellschaft Duderstadt werden.

Quelle: EF

Duderstadt. In der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand und Ehrenrat turnusgemäß neu gewählt. Schützenhauptmann Friedrich Einecke , Platzmeister Klaus Burchard und die Ehrenratsmitglieder Michael Kasten und Lutz Stadermann stellten sich nicht wieder zur Wahl.  „Geh von den Dingen, bevor die Dinge von Dir gehen“, leitete Einecke seine Abschiedsworte als Vorstandsvorsitzender ein.

Begonnen hatte Einecke seine ehrenamtliche Tätigkeit 1983 im Bauausschuss der Schützengesellschaft ehe er 1985 in den Ehrenrat gewählt wurde. 1989 übernahm er den Posten des Schriftführers und wurde 1999 zum Vorsitzenden gewählt. Einecke ging in seinen Worten auf die erlebnisreiche Zeit als Schützenhauptmann ein und bedankte sich bei seinen Vorstandsmitgliedern, seinen Schützenschwestern und -brüdern und allen Wegbegleitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, gute Unterstützung und geleistete Arbeit.

Neuer Vorstand

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Wiederwahl des 2. Vorsitzenden Ulrich Arendt , Schatzmeisters Reiner Otto , Schießmeisters Gerhard Schomburg und Haus- und Gerätewartes Dieter Storck , neu in den Vorstand wurden gewählt zum Schriftführer Hans-Joachim Werner und zum Platzmeister Stefan Burchard .

In den Ehrenrat gewählt wurden durch Wiederwahl Hans Georg Näder und Wolfgang Strunk . Neue Mitglieder des Ehrenrates sind Sebastian Burchard , Gerhard Hampel und Michael Rexhausen .   

Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) gratulierte dem neu gewählten Vorstand und Ehrenrat. Bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern bedankte er sich für das Engagement und die geleistete Arbeit. Beim ausscheidenden Vorsitzenden bedankten sich auch sein Vorgänger Ernst-Wilhelm Werner sowie für die historische Arbeitsgruppe Hermann Tallau und Maria Hauff .

Der ausscheidende Schützenhauptmann Einecke wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Zum Ehrenvorstandsmitglied wurde Klaus Burchard (seit 1996 Ehrenrat, dann 1989 Platzmeister) gewählt.

Für die langjährige Vorstandsarbeit und ihr Engagement für das Duderstädter Schützenwesen erhielten Friedrich Einecke und Klaus Burchard jeweils eine Ehrenscheibe vom Vorstand und Ehrenrat überreicht, die Malermeister und Schützenbruder Sebastian Burchard mit Stadtmotiven gestaltet hat.

Themen der Versammlung waren auch die Schützenfahrt in den Spreewald, Teilnahme an Jubiläumsschützenfesten und das 711. Schützenfest in Duderstadt.

red/hho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schützen Teil des Landesfestes

Diesmal ist vieles anders: Das 710. Duderstädter Schützenfest wurde am Freitag nicht, wie sonst üblich, von der Laube des Rathauses ausgerufen, sondern von der Bühne 3 im Bereich des Gropenmarktes. Doch die Schützen haben trotz der Änderungen ein volles Programm.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt