Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
48 Hilkeröder wandern

Wanderung durch die Feldflur 48 Hilkeröder wandern

Bei der alljährlichen Herbstwanderung sind die Mitglieder des Heimat- und Verkehrsverein Hilkerode (HVV) gemeinsam mit dem Männergesangverein (MGV) gewandert. Trotz der schlechten Wetterlage fanden sich 48 Frauen und Männer am Hilkeröder Brunnen zusammen.

Voriger Artikel
Scharfrichter Hans Zinke geistert im Blog umher
Nächster Artikel
Vorstandswahlen beim Sozialverband

Wanderung in Hilkerode

Quelle: r

Hilkerode. Bei der alljährlichen Herbstwanderung sind die Mitglieder des Heimat- und Verkehrsverein Hilkerode (HVV) gemeinsam mit dem Männergesangverein (MGV) gewandert. Trotz der schlechten Wetterlage fanden sich 48 Frauen und Männer am Hilkeröder Brunnen zusammen.

Freude am Wandern

Die Wanderroute plante der Vorstand des HVV. Vom Brunnen an der Schule, durch die Gärten im Ellergrund, über den Fußweg an der Landesstraße 530, hin zum Rundweg um den Ankeröder Berg und am Ankeröder Kreuz vorbei. Nach rund drei Kilometern wurde eine Rast an der Drei-Eichen-Spitze eingelegt, teilte der HVV mit. Weiter führte die Route am Sportplatz vorbei zurück nach Hilkerode. Das Ende der Wanderung war der Hof der Familie Mühlhause um rund 14 Uhr. “Wir waren von der Anzahl überrascht. Wenn die Wanderungen unserer Vereine weiter so angenommen werden, macht es uns sehr viel Freude und wir haben keine Angst, auch wieder mal bei Regen loszugehen” teilt der Vorstand des HVV und MGV mit.

Von Steven Jacobi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt