Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Immingerode startet in die Dorferneuerung

Erneuerungs- und Verbesserungsvorhaben Immingerode startet in die Dorferneuerung

Eine weiterer Ortsteil der Stadt Duderstadt ist in das Dorferneuerungsprogramm aufgenommen worden. In Immingerode hat ein Arbeitskreis zahlreiche Vorschläge für Erneuerungs- und Verbesserungsvorhaben zusammengestellt. 

Voriger Artikel
Borkenkäfer-Plage im Harz befürchtet
Nächster Artikel
Aids-Drama und hohe Kriminalität in Afrika

Blick auf Immingerode: Die Bevölkerung der Ortschaft bereitet sich auf zahlreiche Projekte zur Dorferneuerung vor.

Quelle: Straubel

Wie bei allen Dorferneuerungsvorhaben teilt sich auch dieses in Immingerode in zwei Teile. Zum einen werden private Vorhaben, wie beispielsweise Arbeiten an Privathäusern, oder auch Gartengestaltungen mit Zuschüsssen gefördert. Wichtig ist, dass  das angestrebte Vorhaben dazu beiträgt, den ursprünglichen Charakter des Dorfes zu erhalten und zu verstärken. 

Daneben gibt es gemeindliche Projekte, die nach und nach realisiert werden sollen. In Immingerode hat ein Arbeitskreis entsprechende Vorhaben beraten und eine Prioritätenliste zusammengestellt. Sie soll anlässlich einer Bürgerversammlung vorgestellt und diskutiert werden. Die Versammlung ist für Mittwoch, 29. April, 20 Uhr in der örtlichen Mehrzweckhalle anberaumt. 

Gerätehaus wird saniert

Nach dem bisherigen Stand der Planung sind unter anderem folgende Vorhaben in der Prioritätenliste aufgeführt: Sanierung des Feuerwehrgerätehauses, verkehrsberuhigende Maßnahmen an den Ortsausgängen, Einrichtung einer Bushaltestelle an der Immingeröder Straße, Neugestaltung des Kirch-Umfeldes, Verschönerung des Dorfplatzes und Umgestaltung des Spielplatzes. Insbesondere die drei ersten Punkte wurden inzwischen vom Ortsrat bestätigt. Immingerodes Ortsbürgermeister Stefan Nolte (CDU) hofft gemeinsam mit den Planern aus den Büros Braun und Birkigt-Quentin, dass die für den 29. April geplante Bürgerversammlung gut besucht wird und dort Gelegenheit genommen wird, zu den Planungen Stellung zu nehmen. Wie Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) in seiner Einladung zur Versammlung unterstreicht, freut er sich sehr, dass es nach langen Bemühungen nun gelungen ist, Immingerode in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen hinein zu bekommen.

                                                                                                        Von Sebastian Rübbert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt