Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jugendliche sammeln Eichsfelder Weihnachtsbäume ein

Aktion in Immingerode Jugendliche sammeln Eichsfelder Weihnachtsbäume ein

Vor zwei Wochen erstrahlten sie noch in prächtigem Glanz, nun lagen sie mit rieselnden Nadeln am Straßenrand. Die ausgedienten Weihnachtsbäume wurden in den Eichsfelder Ortschaften auch in diesem Jahr wieder von zahlreichen Jugendlichen abgeholt, die ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr oder bei den Pfadfindern aktiv sind.

Voriger Artikel
Zusammenstoß im Kreisel: 74-jähriger Autofahrer verletzt
Nächster Artikel
Tauchmann ist neuer Ortsbrandmeister in Esplingerode

Mit vereinten Kräften: Mitglieder der Immingeröder Jugendwehr sammeln Bäume ein.

Quelle: Kunze

Immingerode. Mit dicken Arbeitshandschuhen hatte sich Svenja Boden ausgestattet. „Sonst piekst das ja, wenn wir die Bäume auf den Hänger laden“, weiß die Immingeröderin, die in wenigen Tagen ihren zehnten Geburtstag feiert und damit das Alter für den Eintritt in die Immingeröder Jugendfeuerwehr erreicht. Mithelfen wollte sie aber jetzt schon. Außerdem wurden nicht nur die Bäume eingesammelt, sondern auch kleine Spenden, die der Jugendarbeit zugute kommen.

„Auf den Dörfern ist das sehr gemeinschaftlich“, freute sich Martina Vollmer als Leiterin der Jugendwehr über die Hilfe aller Beteiligten. So hatten die Immingeröder Landwirte Christoph Hunold und Werner Kuchenbuch Trecker und Anhänger zur Verfügung gestellt, damit die Kinder und Jugendlichen in Begleitung von ein paar Erwachsenen die Weihnachtsbäume transportieren konnten. Wohin? „Das verraten wir nicht. Jedenfalls an einen trockenen Ort“, sagt Ralf Maziossek als ehemaliger Jugendfeuerwehrleiter augenzwinkernd.

Einfach abgefackelt

Es sei schon mehrfach vorgekommen, dass die gelagerten Bäume von Unbekannten einfach abgefackelt wurden, obwohl sie noch dringend gebraucht würden: In wenigen Wochen werden in den Eichsfelder Orten nämlich die Osterfeuer angezündet, und da bilden die trockenen Nadelgehölze einen guten Grundstock.

Und auch dann sind viele Jugendgruppen der Brandschützer und der Pfadfinder im Eichsfeld wieder aktiv und helfen beim Auftürmen und Bewachen der Holzhaufen.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sammelplätze

In den Flecken Adelebsen und Bovenden werden die Weihnachtsbäume in dieser Woche durch den Landkreis Göttingen abgeholt. Die Bäume sollten abgeschmückt frühestens am Vorabend am jeweiligen Sammelplatz abgelegt werden.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt