Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Kirchenjubiläum in Seulingen

325 Jahre St. Johannes Kirchenjubiläum in Seulingen

Das 325-jährige Bestehen der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer wird am Sonntag, 14. Oktober, in Seulingen gefeiert. Nach der Begrüßung von Weihbischof Nikolaus Schwerdtfeger und der geladenen Gäste mit Fahnenabordnungen am Pfarrhaus findet um 10 Uhr das Festamt statt.

Voriger Artikel
SPD startet Sprechstunde
Nächster Artikel
Amtsgericht unter neuer Leitung

325 Jahre alt: Pfarrkirche St. Johannes in Seulingen.

Quelle: SPF

Seulingen. Musikalisch gestaltet wird die Messe in der Barockkirche mit Sandsteinfassade von Organist Christian Stollberg, dem Kirchenchor St. Johannes der Täufer und Kantor Ulrich Rahlfs.

Anschließend pflanzt der Weihbischof gegen 11.15 Uhr als Jubiläumsbaum eine Sommerlinde auf dem Pfarrhof. Auch das geschieht nicht ohne musikalische Umrahmung. Für die sorgt der kirchliche Seulinger Kindergarten St. Johannes der Täufer.

Ab 12 Uhr schließt sich ein bayerisches Buffet mit den Festgästen im Bürgerhaus an. Gegen 13.30 Uhr spricht dort der Seulinger und Thüringer Landtagsabgeordnete Gerold Wucherpfennig (CDU) über  das Thema „Das Eichsfeld – Versuch einer Definition“, anschließend Domkapitular i.R. Klaus Funke über „Kirche im Wandel der Zeit – Hat Kirche eine Zukunft?“.

Weitere Programmpunkte im Bürgerhaus sind eine gemeinsame Kaffeetafel gegen 15 Uhr sowie der Auftritt von Zauberer „Mister Morani“ alias Joachim Heise aus Moringen gegen 17 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt