Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kleine Bäcker treffen auf große

Berghof-Bäckerei in Bilshausen Kleine Bäcker treffen auf große

Das Unternehmen „Kopp’s Berghofbäckerei“ in Bilshausen hat zum vierten Mal eine Adventsausstellung veranstaltet. Mehr als 1500 Besucher kamen aufs Firmengelände.

Voriger Artikel
Treff am Rathaus und Öko-Waren auf dem Gut
Nächster Artikel
„Atelier 2“ am Westerturm

In der Backstube: Nachwuchsbäcker bei der Arbeit.

Quelle: EF

Bilshausen. Viele kleine Bäcker trafen in der Backstube des Unternehmens auf große Bäcker, wie Sonja Kopp berichtet. Emsig stachen die Kinder Plätzchen aus und konnten sich nach Herzenslust durch Lebkuchen und Kekse naschen. Draußen drehte sich ein Kinderkarussell.

Ganze Arbeit leistete Bernadette Conradi aus Wingerode, die mit Pinsel und Farbe kleine Kunstwerke auf die Gesichter der jüngsten Besucher malte.

Auch die Eltern und Großeltern wurden verwöhnt. Neben frisch gebackenem Brot direkt aus dem Ofen gab es Kaffee und Kuchen. Auf dem Hof zwischen den Ständen mit Kunsthandwerk und Bratwurstduft herrschte Weihnachtsmarktstimmung. 

Spaß hatten die Gäste beim Stollen-Schätzen. Von langen Stangen des Quarkstollens wurden Stücke abgeschnitten, deren Gewicht zu schätzen war. Stimmte das Gewicht auf plus-minus zehn Gramm, so gab es das Stück Stollen kostenlos.

Zum ersten Mal präsentierte die Bäckerei Kopp ihre in diesem Jahr installierte Wärmerückgewinnung, mit deren Hilfe die Abwärme der Öfen zur Bereitung des Warmwassers genutzt wird.

Eine weitere Premiere war der Verkauf des Gieboldehäuser Schloss-Stollens, der 31 Tage lang direkt im Gieboldehäuser Schloss reift.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt