Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Kontura Duderstadt eröffnet Frühjahr mit Themen-Ausstellungen

Kunstverein Kontura Duderstadt eröffnet Frühjahr mit Themen-Ausstellungen

Drei Ausstellungen an drei Standorten, Vorträge, Podiumsdiskussion und Workshops für Kinder und Jugendliche: Der Duderstädter Kunstverein Kontura startet ungebremst mit einer Fülle von Aktionen und Veranstaltungen ins Frühjahr. Im Mittelpunkt steht dabei das Wochenende 26. bis 28. April.

Voriger Artikel
Lutz Beuleke neuer Schützen-Präsident
Nächster Artikel
Kläranlage Gieboldhehausen nach Störfall abgeschaltet

Ausschnitt aus einem Kunstobjekt: Der Schriftzug Vaterland wird im Rahmen der Ausstellung „Identität“ zu sehen sein.

Quelle: Kontura

Duderstadt. Drei Ausstellungen warten an diesen drei Tagen auf kunstinteressierte Gäste und solche, die es werden wollen. „Identität“, „Stadt und Region“ sowie „Heimat trifft Ferne“  – die Titel sind bereits Hinweis auf die große Bandbreite der Präsentationen. Auftakt des künstlerischen Treibens ist am Freitag, 26. April , mit der Vernissage der Kontura 03 „Identität“ um 17 Uhr im Bürgersaal des Duderstädter Rathauses. Ausgestellt werden dort bis einschließlich 16. Mai Gemälde, Fotografien, Origami, Skulpturen und Rauminstallationen.

Die nächste festliche Eröffnung findet bereits am darauffolgenden Sonnabend, 27. April , um 11 Uhr im Heimatmuseum Duderstadt, Bei der Oberkirche 3. statt. Unter dem Oberbegriff „Heimat trifft Ferne“ zeigen Kinder und Jugendliche ihre Kunstwerke in der Sonderausstellung Indigene Völker, die im Rahmen einer Kooperation mit  Kontura entstanden sind.

Im Heimatmuseum können die Besucher bis einschließlich 2. Juni   zu den Museums-Öffnungszeiten Gemälde, Origami, Schmuck, Trommeln, Masken und Keramik entdecken. Dazu gilt es einen Trickfilm zum Thema Indigene Völker.

Parallel dazu werden im Garten der Sparkasse – von Montag bis Sonntag ganztägig geöffnet – bis einschließlich 5. Mai über 100 vom Künstlernachwuchs gestaltete Holzstelen  gezeigt. Zu beiden Ausstellungs-Eröffnungen gibt es ein passendes musikalisches Beiprogramm, das junge Eichsfelder Musiker sowie Mitwirkende der Musikschule des Landkreises und dem Singkreis der Janusz-Korczak-Grundschule gestalten.

Rund um die Kunstausstellungen sind außerdem Sonderveranstaltungen passend zu den Ausstellungen angesetzt. So gibt es am Sonnabend, 27. April , im Rathaus Vorträge zum Thema „Identität“, die um 16 Uhr starten.

Eine Podiumsdiskussion  mit Musik als Hommage an Indigene Völker folgt am Sonntag, 5. Mai , um 16 Uhr, ebenfalls im Rathaus. Workshops für Kinder und Jugendliche bietet Kontura am Sonntag, 12. Mai , als Sonderveranstaltung zum Internationalen Museumstag in der Zeit von 11 bis 16 Uhr im Heimatmuseum an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Aktionen der Künstlergruppe Kontura

Mit mehreren Kunstaktionen hat die Künstlergruppe Kontura in den vergangenen Monaten in Duderstadt auf sich aufmerksam gemacht. Bemalte Niedersachsenpferde und kunstvoll gestaltete Mülltonnen standen im Mittelpunkt.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt