Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Konzert: Bundespolizei-Orchester spielt für Wohlfahrtsverbände

Tradition Konzert: Bundespolizei-Orchester spielt für Wohlfahrtsverbände

Das vorweihnachtliche Wohltätigkeitskonzert des Bundespolizei-Orchesters kann auf eine über ein halbes Jahrhundert andauernde Tradition im Eichsfeld zurückblicken. Im Dezember vergangenen Jahres erfreuten sich über 700 Eichsfelder Musikfreunde bereits zum 55. Mal an diesem kulturellen Highlight in der Region.

Voriger Artikel
Zwei Eichsfelder entwickeln ungewöhnliche Geschäftsidee
Nächster Artikel
Beschulung von Kindern mit Handicap

Musikgenuss in der geschmückten Eichsfeldhalle: Wohltätigkeitskonzert 2012 mit dem Bundespolizeiorchester München.

Quelle: Lüder

Duderstadt. Die Veranstaltung – von Stadt Duderstadt und Bundespolizei organisiert – erbrachte einen Reinerlös von 4657,03 Euro, der in Form eines überdimensionalen Schecks in dieser Woche von Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) und Abteilungsführer der Bundespolizeiabteilung Duderstadt, Matthias Bick, an Vertreter der beteiligten Wohlfahrtsverbände überreicht wurde. „Mit dem Wohltätigkeitskonzert, das von Menschen der Region für Menschen der Region besucht wird, schließen wir traditionell das Jahr ab“, erklärte Nolte.

Erlös für Wohlfahrtsverbände

Der Erlös wurde gleichmäßig unter den beteiligten örtlichen Wohlfahrtsverbänden verteilt, wobei die Bürgerstiftung Duderstadt 1075 Euro und die fünf weiteren Partner, Malteser, Caritasverband, Arbeiterwohlfahrt, Deutsches Rotes Kreuz und die evangelische Kirchengemeinde Duderstadt/Hilkerode jeweils 715 Euro erhielten. Bick und Nolte lobten die gelungene Zusammenarbeit von Bundespolizei und Stadt Duderstadt und waren sich einig, dass „das gelungene Konzert als ein öffentliches Zeichen für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2012“ gelte.

Die Wohlfahrtsverbände Duderstadts werden mit der Spende auf unterschiedliche Weise Gutes tun. Bertil Holst, Vorsitzender des Caritasverbands Duderstadt, betonte, dass der Spendenerlös denjenigen helfe, „die nicht an dem teilnehmen können, was für uns selbstverständlich ist“. Ein großes Dankeschön sprachen die Vertreter gemeinsam der Bundespolizei und der Stadt Duderstadt aus. Vor allem jedoch dankten sie den Besuchern, ohne deren verlässliches Erscheinen das traditionelle Konzert nicht möglich gewesen wäre.

Kartenpreis anheben

„Die Verbindung, durch den Genuss von Kultur Gutes tun zu können, ist einmalig“, lobte Pastorin Claudia Edelmann. Aus der Runde wurde weiterhin angeregt, den Kartenpreis des nächsten Konzertes im Dezember 2013 minimal anzuheben, um einen höheren Spendenerlös zu erhalten.
„Und für das nächste Konzert wünsche ich mir noch mehr Lieder fürs Herz“, blickte  Nolte zum Abschluss des Treffens schon voraus.

Von Elisa von Hof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit Bundespolizeiorchester

Das traditionelle Wohltätigkeitskonzert der Stadt Duderstadt in der Adventszeit wird in diesem Jahr erstmals vom Bundespolizeiorchester aus München bestritten. Der Vorverkauf für das erfahrungsgemäß schnell ausverkaufte Benefizkonzert startet am Donnerstag, 8. November. Die Karten sind ausschließlich in der Gästeinformation im historischen Rathaus in der Marktstraße, Telefon 0 55 27 / 84 12 00, erhältlich – montags bis freitags von 9.30 bis 16.30 Uhr, sonnabends und sonntags von 10 bis 16 Uhr.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt