Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Lesezeichen in Stadtbücherei

Welttag des Buches Lesezeichen in Stadtbücherei

Lyrik zum Mitnehmen auf Lesezeichen aus farbigem Papier beschert die Stadtbibliothek im historischen Rathaus ihren Lesern zum Welttag des Buches.

Zeichnungen und Texte hat die Duderstädter Autorin Johanna Gerlinde Lenz der Bücherei zum Abdruck und zur Vervielfältigung zur Verfügung gestellt. Die Lesezeichen gibt es als geschriebenen Frühlingsgruß für alle Büchereibesucher – solange der Vorrat reicht. Geöffnet ist die Bücherei montags von 10 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 12 Uhr sowie 14.30 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 14.30 bis 18 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Welttag des Buches

Ein Gegenstand feiert heute seinen Ehrentag. Es handelt sich dabei zwar „nur“ um ein Ding, bestehend aus Druckerschwärze und Papier, doch es beinhaltet die Geistesgeschichte der gesamten Menschheit. Der „Welttag des Buches“, 1995 von der UNESCO initiiert, geht zurück auf eine katalanische Tradition ähnlich des Valentinstages. Was aber kann ein Buch neben seiner ursprünglichen Bestimmung als Buchstabenträger noch alles leisten?

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt