Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Mehr als 70 Aussteller in Duderstadt

2. Eichsfelder Gesundheitsmeile Mehr als 70 Aussteller in Duderstadt

Mehr als 70 Aussteller werden die Besucher der zweiten Eichsfelder Gesundheitsmeile an mehr als 80 Ständen auf dem Gelände des Krankenhauses St. Martini in Duderstadt informieren. Die Veranstaltung am 9. September soll einen Überblick über die Angebote im Gesundheitssektor in der Region bieten.

Duderstadt, st. Martini 51.51672 10.24673
Google Map of 51.51672,10.24673
Duderstadt, st. Martini Mehr Infos
Nächster Artikel
Briefe zur Bundestagswahl verschickt

Gut besucht: die Premiere der Eichsfelder Gesundheitsmeile im Jahr 2015.

Quelle: Rüdiger Franke

Duderstadt. „Es gibt viele Angebote im Gesundheitsbereich, welche die Bürger nicht kennen“, sagt Ulrich Merten, der das Projekt gemeinsam mit Antje Hesse organisiert. „Deshalb soll die Neuauflage erneut Gelegenheit zur Information bieten, aber auch dazu beitragen, dass sich die Gesundheitsregion noch besser vernetzt.“Außer den Einrichtungen St. Martini nehmen Altenheime, Pflegedienste, Fitnessstudios und Apotheken teil. Des Weiteren haben Dentallabore, Hersteller und Anbieter von Hilfsmitteln im Gesundheitswesen sowie Anbieter von Hörgeräten und Optiker ihre Teilnahme angemeldet. Rettungs- und Patiententransportdienste würden das Angebot auf dem Krankenhausgelände abrunden, so Merten.

„Ich fand die Idee von Anfang an gut, zu sehen, welche Angebote im Gesundheitsbereich es in und um Duderstadt gut“, berichtet Jaqueline Haase, Dienststellenleitung beim Malteser Hilfsdienst in Duderstadt. Die Premiere sei „sehr sehr schön“ gewesen. „Ich hätte mir gewünscht, dass es jedes Jahr eine Gesundheitsmeile gebe“, sagt sie, schränkt aber selbst ein, dass dann wahrscheinlich zu schnell alltäglich würde. Aber der Grundgedanke, sich mit den anderen hinzustellen, seine Angebote zu präsentieren und zu zeigen, dass es auch gemeinsam gehe, sei toll. „Krank werden wir alle und alt auch“, erklärt sie, warum die Meile für alle Menschen in der Region interessant sei.

Gut organisiert

Ebenfalls begeistert von der Premiere war Claudia Fütterer von der Löwen-Apotheke. „Wir haben sehr nette und informative Gespräche geführt“, erzählt sie. Vielen seien die verschiedenen Angebote der Apotheke gar nicht bekannt gewesen. Darüber hinaus sei es sehr gut gewesen, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu bekommen und mit anderen Ausstellern ins Gespräch zu kommen. Vor allem an der Organisation habe es nichts auszusetzen gegeben. „Es war alles super vorbereitet“, sagt sie. Der Vorteil der Gesundheitsmeile sei, dass so viele Anbieter teilnehmen und sich in konzentrierter Form vorstellen.

Gut besucht

Gut besucht: die Premiere der Eichsfelder Gesundheitsmeile im Jahr 2015.

Quelle: Rüdiger Franke

Während zahlreiche Aussteller schon an der Premiere vor zwei teilnahmen, haben sich andere in diesem Jahr entschieden, erstmals an der Gesundheitsmeile teilzunehmen. „Viele kennen uns und unser Angebot überhaupt nicht“, erklärt Mario Rosenthal, Vertriebsleiter beim Rüdershäuser Unternehmen McLean Rehatechnik. „Uns hat die Nähe zu Duderstadt dazu bewogen, in diesem Jahr an der Veranstaltung teilzunehmen. Außerdem bauen wir neu in Duderstadt und ziehen nächstes Jahr dorthin um.“ Darüber hinaus habe das Unternehmen viel mit Otto Bock zu tun und leite Schulungen. „Es sind auch einige von unseren Kunden am 9. September dabei.“

Präsentation und Information für den Endverbraucher

Ebenfalls ein neues Mitglied der Gesundheitsmeile ist die Firma Gatzemeier Elektromobilvertrieb aus Desingerode. „Wir wollen die Menschen darauf aufmerksam machen, welche Mobilitätslösungen es auf dem Markt gibt“, sagt Inhaberin Nicola Gatzemeier. „Und wir gehen davon aus, dass wir bei der Gesundheitsmeile Menschen finden, die sich dafür interessieren.“ Es sei also eine Mischung aus Präsentation und Information für den Endverbraucher.

Die zweite Eichsfelder Gesundheitsmeile findet am Sonnabend, 9. September, auf dem Gelände des Krankenhauses St. Martini in Duderstadt statt. Tagsüber präsentieren sich die Aussteller. Außerdem werden zwei Podiumsdiskussionen organisiert. Ab 18 Uhr wird es zum Abschluss ein Konzert der Band Neon geben.

Von Rüdiger Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt