Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Mehrere Prügeleien zu Neujahr

Streit mit Verletzten Mehrere Prügeleien zu Neujahr

Mehrere handfeste Streitereien musste am ersten Tag des neuen Jahres die Duderstädter Polizei beenden. Bereits wenige Minuten nach Mitternacht, wurden die Beamten zu einem Streit in der Duderstädter Neutorstraße gerufen.

Voriger Artikel
Zukunftsvertrag: Kaum Fortschritt und offene Fragen
Nächster Artikel
Anschwimmen bei fünf Grad Wassertemperatur
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Zwei Männer waren inmitten einer feiernden Gruppe in Streit geraten. Einer der Kontrahenten ließ sich auch von den Polizisten nicht beruhigen und wurde vorläufig festgenommen. Der Mann war stark alkoholisiert und verbrachte die Nacht zur Ausnüchterung in der Zelle.

Als er früh morgens nach Hause entlassen wurde, kam es um 5.55 Uhr sofort wieder zum Streit mit dem Kontrahenten aus der Nacht. In der Auseinandersetzung wurden beide Männer verletzt. Die Polizei griff erneut ein und beendete die Prügelei. Die beiden beteiligten Männer wurden ins Krankenhaus gebracht.

Zu einer weiteren handgreiflichen Auseinandersetzung wurden die Beamten nur wenig später in Bilshausen gerufen. An der Prügelei gegen 7.30 Uhr in der Lindenstraße waren vier Personen beteiligt. Zwei werden von der Polizei als Opfer, zwei als Beschuldigte geführt. Vermutlich aufgrund einer Verwechslung war der Streit ausgebrochen. Einer der Angreifer war alkoholisiert, eine Blutprobe wurde entnommen. Gegen ihn wird, weil er sein Opfer getreten haben soll, wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt