Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Michael Juchheim wird Ehrenortsbrandmeister

Fuhrbacher Brandschützer Michael Juchheim wird Ehrenortsbrandmeister

Die Stadt Duderstadt hat den langjährigen Feuerwehrmann Michael Juchheim zum Ehrenortsbrandmeister ernannt. Damit kann die Freiwillige Feuerwehr Fuhrbach bereits auf zwei Ehrenortsbrandmeister in ihren Reihen verweisen.

Voriger Artikel
Bürgerbilder kommen unter den Hammer
Nächster Artikel
Andrea Nahles spricht in Duderstadt

Neuer Ehrenortsbrandmeister: Michael Juchheim.

Quelle: Schneemann

Fuhrbach. Bevor Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) Juchheim am vergangenen Wochenende den Ehrentitel verlieh, begrüßte er in den Reihen der Gäste vor allem Juchheims Familie. Besonders unterstrich Nolte die ständige Einsatzbereitschaft Juchheims und seiner Feuerwehrkameraden, „Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr, zur Wahrung der Sicherheit und Rettung der Leben der Menschen bereit zu sein“.

Juchheim stehe seit 35 Jahren in Diensten der Feuerwehr, davon 15 Jahre als Ortsbrandmeister. Er gehe buchstäblich „für die Gemeinde durchs Feuer“, formulierte es Fuhrbachs Ortsbürgermeisterin Beate Sommerfeld (parteilos). Lob gab es auch vom Landtagsabgeordneten Lothar Koch (CDU) und Brandabschnittsleiter Ost Heinrich Marx. „Mir ist besonders die Einweihung dieses Feuerwehrhauses noch genau vor Augen“, erinnerte sich Koch.

Juchheims Nachfolger, Ortsbrandmeister Dirk Schmidt, und Sommerfeld überraschten den frischgebackenen Ehrenortsbrandmeister mit einem Präsentkorb samt passender Grillschürze, Ehefrau Edith wurde mit einem Blumenstrauß bedacht. Die Kameraden hatten für Juchheim eine Figur des Heiligen St. Florian dabei, die im gemeinsamen Südtirol-Urlaub heimlich beschafft worden und im Kofferraum ohne sein Wissen ins Eichsfeld „geschmuggelt“ worden war – und jetzt über das Juchheimsche Haus wacht.

„Man kann allein nichts erreichen“, relativierte Juchheim bescheiden das Lob und betonte die Wichtigkeit von Teamwork und Kameradschaft in der Feuerwehr. Abschließend nahm Fuhrbachs erster Ehrenortsbrandmeister Paul Ernst den Ernannten in den Stammtisch der ehemaligen Ortsbrandmeister Fuhrbachs auf.

Von Matthias Moneke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt