Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nach Busfahrt ausgeraubt

Überfall Nach Busfahrt ausgeraubt

Am Freitag, 12. Oktober, kam es in den frühen Abendstunden in Duderstadt, im Westerstieg zu einem Überfall auf einen 22-jährigen Mann aus Bad Pyrmont, wie die Polizei nun mitteilt.

Voriger Artikel
SPD scheitert mit Antrag
Nächster Artikel
„Gläubige brauchen Wurzeln und Flügel“

Symbolbild

Quelle: dpa

Nachdem der 22-jährige gegen 19.44 Uhr den Bus am zentralen Omnibusbahnhof in Duderstadt verlassen hatte, wurde dieser von vier dunkel gekleideten, männlichen Personen angesprochen und nach Geld befragt. Die Herausgabe des Geldes verweigerte der 22-jährige, woraufhin die derzeit unbekannten Beschuldigten das Opfer schlugen und das mitgeführte Geld entwenden. Nach der Tat entfernen sich die vier Personen in unbekannte Richtung.
Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0551/491-1013 in Verbindung zu setzen.

ots/pto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kindergarten

Die Busbeförderung der Wollbrandshäuser Kinder zum Kindergarten nach Bodensee soll im kommenden Jahr eingestellt werden. Den Eltern wolle die Gemeinde stattdessen einen Pauschalbetrag zur Verfügung stellen, teilt Bürgermeister Georg Freiberg (CDU) mit. 

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt