Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Närrisches Treiben in Eichsfelder Ortschaften

Gemeinsame Feier Närrisches Treiben in Eichsfelder Ortschaften

Bald erreicht die närrische Zeit im Untereichsfeld ihren Höhepunkt. In Hilkerode beginnen die tollen Tagen am Sonnabend, 5. März, ab 20 Uhr mit der „Nacht der Kostüme“ im Hotel zum Holztal.

Voriger Artikel
Zahl der Arbeitslosen geht weiter zurück
Nächster Artikel
Neuer Edeka-Markt unter Dach und Fach

Übergibt während des Umzugs den Schlüssel ans Prinzenpaar: Hilkerodes Ortsbürgermeisterin Hiltrud Rust.

Quelle: EF

Für Livemusik sorgt Goldi‘s Mini Big Band. Am Sonntag findet ab 13.30 Uhr der Umzug durch das Dorf mit den Spielmannszügen aus Hilkerode und Duderstadt statt. In diesem Jahr sind 25 närrische Themenwagen und Fußgruppen der Vereine aus Hilkerode und erstmalig auch aus Breitenberg dabei. Am Rosenmontag wird nach dem Frühstück im Holztal ab 10 Uhr die Grundschule in Hilkerode besucht, anschließend der Kindergarten in Breitenberg – samt Umzug durchs Dorf.

Ab 14.30 Uhr beginnt der Kinderkarneval mit Kinderelferrat, Büttenreden, Gesang und Gardetänzen im Holztal. Die erwachsenen Narren treffen sich ab 17 Uhr bei Musik. Den Abschluss der närrischen Session bildet das Katerfrühstück am Dienstag, ab 10 Uhr im Holztal. Ein ausgiebiges Frühstück mit Fischgerichten und eingesammelten Würsten sorgen für eine deftige Grundlage, bevor es zum Narrengericht übergeht. Närrische Vergehen werden hier verurteilt und „Wider dem tierischen Ernst“ bestraft. Krönender Abschluss des Tages ist die Narrentaufe. Hier werden neue Mitglieder des HCV in die karnevalistische Gemeinschaft aufgenommen.

In Seeburg startet das närrische Treiben im Sporthaus am Freitag, 4. März, 
ab 20.11 Uhr mit einer Faschingsdisco. Weitere Termine sind am Sonnabend der Büttennachmittag ab 14 Uhr und der Büttenabend ab 20 Uhr. Am Sonntag schließt sich ab 14 Uhr der Kinderkarneval an. Am Rosenmontag tagt dann das Hohe Gericht im Sporthaus, die Abholung erfolgt ab 9 Uhr. Um 14 Uhr fällt am Sporthaus der Startschuss für das Wurstsammeln, gefolgt von einem gemeinsamen Wurstessen ab etwa 17 Uhr. Zum Abschluss gibt es für alle Vereinsmitglieder am Dienstag, 8. März, ab 19 Uhr ein Heringsessen im Café Seeblick.

Sein 40-jähriges Bestehen feiert der RCC Rüdershausen vom 5. bis 7. März. Den Auftakt macht ein Jubiläums- und Maskenball am Sonnabend ab 20 Uhr in der Rüdershäuser Mehrzweckhalle. Zum Programm gehören Preiskostümierung, Schlüsselübergabe der Bürgermeisterin an das Prinzenpaar, Ehrung der Vereinsgründer und Tanz der Garden. Für Tanzmusik sorgt die Band Blue Birds. Sonntag ist der Tag der kleinen Narren, denen ab 14 Uhr ein buntes Programm geboten wird. Der Jubiläumsumzug mit Prinzenwagen, Festwagen und kostümierten Fußgruppen aus dem Ort setzt sich am Rosenmontag ab 10.30 Uhr an der Mehrzweckhalle in Bewegung. Der RCC appelliert an alle Rüdershäuser, an diesem Tag die Küche kalt zu lassen, da zum Umzug der traditionelle Pufferexpress, ein Bratwurstwagen und Glühweinspezialitäten gehören.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt