Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Ausgabe der Eichsfelder Heimatzeitschrift

Dezember-Heft Neue Ausgabe der Eichsfelder Heimatzeitschrift

Mit einem Weihnachtsmotiv auf dem Titelblatt liegt jetzt das Dezember-Heft der Eichsfelder Heimatzeitschrift vor. Es beschließt den 56. Jahrgang der Monatsschrift für alle Eichsfelder.

Voriger Artikel
Den Bund fürs Leben geschlossen
Nächster Artikel
Kegeln der Lebenshilfe Eichsfeld

Auf der Titelseite der Heimatzeitschrift: Darstellung aus der St.-Andreaskirche in Rüdershausen.

Quelle: EF

Duderstadt. Im Inneren des Heftes gibt es zunächst eine meditative Betrachtung zum nahen Weihnachtsfest von Diakon i.R. Johann Freitag. Im Weiteren beleuchtet Dieter Wagner die Kontakte zwischen dem Kreistag Duderstadt und dem Kreistag Worbis in den Jahren 1953 bis 1960. Günther Wiegand setzt seinen Beitrag „700 Jahre Brehme im Kontext der Geschichte des Eichsfeldes“ fort.

Ebenso folgt der zweite Teil zum 850-jährigen Ortsjubiläum von Worbis unter dem Titel: „Landratsfamilie Frantz während der Worbiser Stadtbrände von 1860 und 1864“ von Manfred H. Conraths und dem Geschichtsverein Worbis.

Reiner Schmalzl beschreibt die zum Papstbesuch im Eichsfeld im Vatikan erschienene Sonderbriefmarke.  Außerdem wird eine historische Ansichtskarte aus Westerode vorgestellt. Interessenten, die die Monatsschrift kennenlernen möchten, können ein kostenloses Leseexemplar der aktuellen Ausgabe anfordern bei: Verlag Mecke Druck, Postfach 1420, 37107 Duderstadt oder im Internet unter meckedruck.de/eichsfeld.

Ausführlichere Informationen  und eine Leseprobe zu dem aktuellem Heft können im Internet unter meckedruck.de/buch782 abgerufen werden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eichsfelder Heimatzeitschrift
Grenzenlos: Ausschnitt der Eichsfeldkarte, entnommen aus Karl Hüther, „Das Eichsfeld im Bild alter und neuer Karten“.

Von gedanklicher Vielfalt und emotionaler Wertigkeit seien die Beiträge zur Diskussion um ein vereintes Eichsfeld geprägt. So leitet Helmut Mecke, Herausgeber der Eichsfelder Heimatzeitschrift, eine Reihe von Texten zur Debatte ein. „Quo vadis Eichsfeld? – Gedanken zu Sinn und Chancen eines vereinten Eichsfeldes“ ist zum zweiten Mal Titelthema.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt