Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neue Skateranlage am Jufi

Jugendfreizeitheim Neue Skateranlage am Jufi

Die neue Skateranlage vor dem Duderstädter Jugendfreizeitheim (Jufi) ist aufgestellt. Die Trainingsmöglichkeit für Skater und BMX-Fahrer wurde während der ersten wärmeren Tage des Jahres auf dem Gelände am Schützenring installiert.

Voriger Artikel
Theatergruppen in Mingerode und Seulingen präsentieren Dreiakter
Nächster Artikel
Knochenschwund: Vorbeugen statt Verdrängen

Steht bereit: Noch fehlt die Freigabe des Tüv für die Skateranlage.

Quelle: JOK

Duderstadt. Noch ist die Anlage jedoch nicht nutzbar. Sie muss noch sicherheitstechnisch abgenommen werden.

Dafür werde kurzfristig ein Termin mit dem Tüv vereinbart, verspricht die Duderstädter Stadtverwaltung. Noch zum kalendarischen Frühlingsanfang am 20. März solle möglichst die Freigabe erfolgen, teilt Fachbereichsleiterin Bettina Steinmetz mit.

Sie kündigt zugleich die Umgestaltung des Jufi-Vorplatzes an, sobald die Witterungsverhältnisse dies zulassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue Halfpipe
Auf der neuen Anlage: Skater mit Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte und Ulrich Diestel (4. v. r.), Geschäftsführer der Harz Energie.

„Ich möchte euch zu den Paten dieser Skater-Anlage machen. Ihr seid dafür verantwortlich, dass die Anlage in ein paar Jahren noch so aussieht wie heute und sich die nachfolgende Generation auch daran erfreuen kann.“ Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) nahm den Eichsfelder Skater-Nachwuchs bei der gestrigen Eröffnung der neuen Halfpipe vor dem Jugendfreizeitheim (Jufi) am Schützenring in die Pflicht.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt