Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Zufahrt zum Gerätehaus geplant

Renovierung Neue Zufahrt zum Gerätehaus geplant

Das Hilkeröder Feuerwehrgerätehaus müsste eigentlich von Grund auf saniert werden. Dafür aber reichen derzeit die städtischen Haushaltsmittel nicht aus.

Voriger Artikel
Feuriges Osterbrauchtum in Eichsfeldgemeinden
Nächster Artikel
Minderwertiger Beton in Grundschule verbaut

Bank am Pfingstanger: O. Conrady, H. Rust und W. Koch (v. l.) vom Ortsrat nahmen das von der GAB hergestellte Stück entgegen.

Quelle: EF

Während der jüngsten Ratssitzung konnte Ortsbürgermeisterin Hiltrud Rust (CDU) aber immerhin mitteilen, dass wenigstens die marode Zufahrt zum Feuerwehrhaus erneuert werden soll. Geplant ist eine Pflasterung, die dem dörflichen Umfeld entspricht. In kleinen Schritten soll dann auch die Renovierung des Gerätehauses realisiert werden.

Noch nicht geklärt ist, was aus der Wanderkarte werden soll, die bislang auf dem Gelände des Hotels Zum Holztal postiert ist. Die Tafel müsste überarbeitet und wieder aufgestellt werden. Mit der Inhaberin des gastronomischen Betriebes will Rust jetzt klären, ob die Karten wieder am bisherigen Standort errichtet werden sollte.

Der Winter hat auf den Straßen Hilkerodes nicht ganz so gravierende Schäden hinterlassen, wie in anderen Bereichen. Die kleineren Schäden sollen in den nächsten Wochen ausgebessert werden. Neu gestaltet wird das Umfeld des Dorfbrunnens. Der Rat hat sich für eine Pflasterung entschieden, die sich harmonisch in das Umfeld einfügt, so Rust.

sr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt