Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neustart: Jankowski eröffnet Forsthaus Hübental

Ausflugslokal in Breitenberg Neustart: Jankowski eröffnet Forsthaus Hübental

Das 300 Jahre alte Forsthaus Hübental hat eine bewegte Geschichte hinter sich – insbesondere in den vergangenen zehn Jahren. Nach diversen Inhaber- und Pächterwechseln sowie Stillstand gibt es einen Neuanfang. Am Freitag, 15 Juni, öffnet Hausbesitzer und Gastronomie-Betreiber Thomas Jankowski um 15 Uhr sein Forsthaus Hübental.

Voriger Artikel
Französischer Kreisel nach Duderstadt benannt
Nächster Artikel
53 000 Euro für Jugendprojekte

Erwartet seine Gäste: Thomas Jankowski am Hübental.

Quelle: SPF

Breitenberg. Angestrebter Charakter des Restaurants: bodenständig, gut-bürgerlich, familienfreundlich, traditionsbewusst. Zur Wiedereröffnung gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen, ab 16 Uhr werden 100 Liter Freibier ausgeschenkt. Ab Sonnabend, 16 Juni, wird das Haus dann künftig dienstags bis sonntags von 11 bis 22 Uhr geöffnet sein. Montag ist Ruhetag.

Speisekarte mit traditionellen Gerichten

Wie Jankowski gegenüber dem Tageblatt betonte, wird die Speisekarte von traditionellen Gerichten wie Schnitzel, Schweinebraten und Roulade geprägt sein. Deutsche Küche sei angesagt, für Qualität und Wohlgeschmack bürge der neu eingestellte Koch Andreas Bartow. Er sei in seinem Beruf schon in vielen touristischen Zentren tätig gewesen – unter  anderem im Harz sowie an der Nordsee – und habe ein Händchen für regionale, gut-bürgerliche Küche, so Jankowski. Bürgerlich sollen auch die Preise im Forsthaus Hübental gestaltet werden.

Biergarten bei Sonnenschein

Neben einem großen Saal, weiteren Gasträumen und entsprechenden sanitären Anlagen gibt es im Haus noch zwei Ferienwohnungen. Für Reiter stehen vier Pferdeboxen zur Verfügung, und vor dem Hause lädt ein großer Biergarten bei Sonnenschein zum Verweilen ein. Für die jüngsten Gäste des Hauses wird gerade ein Spielplatz neu ausgestattet und hergerichtet.

Von Sebastian Rübbert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eichsfelder Ausflugslokale

Seit Wochen kursiert im Eichsfeld das Gerücht, das Ausflugslokal Hübental, nördlich von Breitenberg gelegen, schließe. Nun hat es Pächter Holger Pangritz bestätigt:  „Der 29. Januar ist unser letzter Tag im Forsthaus.“

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt