Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Niedersachsenhof: Pächter verzweifelt gesucht

Gieboldehausen Niedersachsenhof: Pächter verzweifelt gesucht

Die Suche nach einem neuen Pächter für den gemeindeeigenen Niedersachsenhof an der B 27 in Gieboldehausen gestaltet sich schwierig. Zum Ende der Ausschreibungsfrist hat die Gemeinde noch keinen Nachfolger für Hans-Henning Mente finden können.

Voriger Artikel
Hotel Zum Löwen: Hühner und Hahn sind angekommen
Nächster Artikel
FDP-Bundestagsabgeordneter Knopek erwartet Bekenntnis zur B 247

Hans-Henning Mente will Niedersachsenhof aufgeben.

Quelle: Archiv

Gieboldehausen. Der Betreiber des Hotels mit Saal und Restaurant hatte im Januar angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen aufhören zu wollen.

„Es gab zwar zwei Bewerbungen, ein geeigneter Pächter war aber nicht dabei“, sagt Bürgermeister Otmar Pfeifenbring (SPD). Dem Verwaltungsausschuss will Pfeifenbring in der Woche nach Ostern jetzt vorschlagen, erneut eine öffentliche Ausschreibung zu starten. Am 9. März soll das Thema dann wieder im Gemeinderat zur Sprache kommen.

Eine Unterbrechung des Betriebs werde es nicht geben, betont Pfeifenbring. Ursprünglich wollte Mente den Pachtvertrag bereits zum 31. Januar kündigen. Es sei aber vereinbart worden, dass Mente die Geschäfte so lange weiterführt, bis ein Nachfolger gefunden ist, teilt Pfeifenbring mit. Der neue Pachtvertrag soll eine Laufzeit von fünf Jahren haben.

Vor fünf Jahren war der Niedersachsenhof aufgestockt, die Zahl der Betten auf 26 verdoppelt worden. Damals wurde vereinbart, dass die Zins- und Tilgungsleistung für die mit einer Kreditaufnahme der Gemeinde verbundene Investition über eine Pachterhöhung abgewickelt werden sollte.

Die SPD, die zu diesem Zeitpunkt in der Opposition war, hatte deshalb gegen den Haushalt der Gemeinde gestimmt und erhebliche Zweifel an dem Projekt geäußert. In der Vergangenheit hatten die Sozialdemokraten mehrfach auf einen Verkauf gedrängt und Investitionen abgelehnt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Junglandwirte

Als moderne, hoch innovative Branche, die generationenübergreifend plane, beschrieb Hubert Kellner die Landwirtschaft. So leitete der Landvolk-Vorsitzende die Auszeichnung erfolgreicher Prüflinge ein.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt