Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Schneeregen

Navigation:
Osterfeuer lodern im Eichsfeld

Termine Osterfeuer lodern im Eichsfeld

Auch wenn der Winter anscheinend nicht weichen will, die Osterfeuer im Eichsfeld brennen – bis auf wenige Ausnahmen – doch. Das Tageblatt hat die Termine zusammengestellt.

Voriger Artikel
Umgehungsstraße 247: Zehn Kilometer fehlen bis zur Autobahn 38
Nächster Artikel
Bärenpark Worbis bietet Osterprogramm für Kinder
Quelle: Archiv
  • Mit einem Fackelzug geht es am Ostersonnabend, 30. März, um 19.15 Uhr in Duderstadt vom LNS-Parkplatz am Adenauerring los in Richtung Regenrückhaltebecken, wo die Pfadfinder Duderstadt bereits einen überdimensionalen Holzhaufen aufgeschichtet haben.  Die Fackeln werden an der Flamme der Osterkerze entzündet. Am Feuerplatz sind Verpflegungsstände aufgebaut.
  • Mit Ostereiersuche für die kleinen Besucher gestaltet sich das Osterfeuer in Fuhrbach am Ostersonntag, 31. Mai, ab 18 Uhr als Familienfest. Die Flammen lodern auf dem Grillplatz (Fuhrbacher Kirchberg).
  • Das Osterfeuer in Nesselröden wird durch die Feuerwehr ausgerichtet und am Ostersonntag am Fuße des Heilbergs/Verlängerung Bolzplatz brennen. Beginn ist um 20 Uhr.
  • Der Feuerwehrverein Seulingen ist für die Veranstaltung am Ostersonnabend am Feuerwehrgerätehaus  (Am Eutschenpfuhl) verantwortlich. Gegen 18 Uhr wird zunächst ein kleines Feuer für die Kinder angezündet, bei Einbruch der Dunkelheit lodert dann das Hauptfeuer.
  • Auf dem Grillplatz hat die Feuerwehr Seeburg das Brennmaterial für das Osterfeuer am Ostersonnabend aufgeschichtet. Gefeiert wird ab 19 Uhr. In Bernshausen sorgen ebenfalls die Brandschützer des Ortes für das heiße Partyvergnügen, das am Ostersonntag bei Einbruch der Dunkelheit Am Siek beginnt.
  • Feuerwehrverein und Feuerwehr Tiftlingerode hoffen auf viel Besuch beim Feuer am Ostersonntag ab 19 Uhr auf dem Tiftlingeröder Sportplatz. Baum- und Strauchschnitt kann am Ostersonnabend ab 9 Uhr angeliefert werden, zur Deckung der Unkosten wird eine Spende erwartet.
  • Der Gebrauchshundesportverein ist Ausrichter des Osterfeuers in Brochthausen auf dem Übungsgelände zwischen Brochthausen und Fuhrbach. Die Verpflegungsstände öffnen um 19 Uhr. Die Anlieferung von unbehandeltem Brennmaterial ist Ostersonnabend ab 15 Uhr möglich.
  • Feiern am Feuer draußen, Verpflegung in schützender Halle: Die Feuerwehr Mingerode entzündet ihr Osterfeuer am Ostersonnabend auf dem Gelände oberhalb des Tennisplatzes bei Einbruch der Dunkelheit. Speisen und Getränke werden in der angrenzenden Halle serviert.
  • Zum ersten Mal findet das Osterfeuer in Obernfeld auf dem Gelände Am Knickgraben statt. Die Flammen lodern am Ostersonntag, die Gäste werden ab 19 Uhr erwartet.
  • In Gerblingerode bietet die örtliche Feuerwehr das traditionelle Spektakel am Ostersonnabend an. Gefeiert wird am Brennplatz neben dem Schützenhaus (Grenzparkplatz).
  • In Gieboldehausen sorgt in diesem Jahr der Tennisclub allein für das feurige Vergnügen am Ostersonntag. Start ist um 18 Uhr auf dem Tennisgelände, Totenhäuser Straße.
  • Weitere Feuer am Ostersonntag gibt es in Hilkerode (Schützenplatz), in Desingerode sowie in Esplingerode und in Rollshausen (Auf dem Wartheberge).
Alle Osterfeuer-Termine in der Region
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt