Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ottobock in Duderstadt

Jubilare geehrt Ottobock in Duderstadt

Das Unternehmen Ottobock hat langjährige Mitarbeiter geehrt. Die Jubilare erhielten während einer Feier im Duderstädter Hotel Zum Löwen ihre Urkunden.

Voriger Artikel
Ausstellung zur Reformation
Nächster Artikel
Historische Fotos von Mingerode

Geehrt: Langjährige Mitarbeiter von Ottobock.

Quelle: r

Duderstadt . „Junge, motivierte und technikaffine Menschen finden ihren Platz zwischen denen, die in ihrem Berufsleben das Unternehmen mitgeprägt haben. Ein junges, motiviertes und
technikaffines Unternehmen – mit sehr viel Erfahrung“, so bedankte sich Harry Wertz, Geschäftsführer der Otto Bock Holding, in seiner Begrüßungsrede bei den Jubilaren von 2016 für ihre Leistungen und Treue zu Ottobock.

Unternehmenskultur mitgestaltet

67 Mitarbeiter haben seit 25, 40, 45 und 50 Jahren die Unternehmenskultur mitgestaltet. Als vor 45 Jahren Rita Fädrich und Hubert Dornieden zu Ottobock kamen, wurde gerade das Verwaltungsgebäude fertiggestellt.
Fünf Jahre zuvor, als Manfred Krukenberg das Gelände betrat, ahnte er noch nicht, dass Ottobock sein einziger und letzter Arbeitgeber bleiben sollte. Zu dieser Zeit war er einer von insgesamt nur 271 Mitarbeitern.

Krukenberg absolvierte seine Ausbildung zum Dreher im Unternehmen und wechselte im Anschluss als Angestellter in die Entwicklungsabteilung der Prothetik. Nach seiner Fortbildung zum Industriemeister
leitete er die Abteilung mit 24 Mitarbeitern. „Ich hatte immer eine sehr schöne Zeit bei Ottobock. Es war wie ein zweites Zuhause“, sagt Krukenberg, von dessen Wissen das Unternehmen immer noch stundenweise profitiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt