Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Palmweihe und Prozession in Gieboldehausen

Rund 300 Gläubige feiern Messe Palmweihe und Prozession in Gieboldehausen

Ein kleiner Esel, zahlreiche Kinder, die bunte Palmbüschel oder Weidenzweige als Zeichen des Lebens mitgebracht hatten, und insgesamt rund 300 Gläubige kamen am Sonntag nach Gieboldehausen, um gemeinsam den Beginn der Karwoche zu zelebrieren.

Voriger Artikel
Ein Dauerwanderer im „Schneckengang“
Nächster Artikel
„Nicht mit Keule und Plattschaufel vorgehen“

Gedenken dem Leiden Jesu: Gemeinsam mit Pfarrer Matthias Kaminski ziehen Messdiener und Gläubige durch Gieboldehausen.

Quelle: Walliser

Pfarrer Matthias Kaminski begrüßte seine Gäste vor der gemeinsamen Prozession zur Sankt-Laurentius-Kirche bei strahlendem Sonnenschein und weihte traditionsgemäß die liebevoll geschmückten Büsche.

Kommunionskinder aus Bodensee zogen flankiert von 27 Messdienern den Esel mit Jesusfigur, der eigens für den Weg in die Kirche von seinen Krippen-Kameraden getrennt wurde. Voller Begeisterung und teilweise sogar verkleidet begleiteten auch Sprösslinge der Kindergärten „Heilige Familie“, Sankt Antonius und Sankt Matthäus den Zug. Für die musikalische Unterstützung vor der Messe sorgte die Blaskapelle Brehme.

Im Gottesdienst wurde mit verteilten Rollen die biblische Passionserzählung verlesen. Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten „Heilige Familie“ trugen das eigens vorbereitete Singspiel „Öffne Tor und Türen weit“ vor. Zum Gedenken an den Einzug des Gottessohns in Jerusalem vor seinem schweren Leidensweg nahmen die Gläubigen die symbolhaften Palmwedel mit in ihre Häuser. Kaminski: „Sie sagen uns: Jesus ist auch unser König.“

Von Anna Kleimann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt