Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Rain Man kommt in Eichsfeldhalle

Schauspiel Rain Man kommt in Eichsfeldhalle

Auf eine außergewöhnliche Aufführung können sich die Theaterfreunde im Raum Duderstadt freuen. Das Theaterstück Rain Man, das auf dem gleichnamigen Spielfilm basiert, kommt am Dienstag, 29. Januar, in die Eichsfeldhalle.

Voriger Artikel
Rüdershäuser Steinkäuze bei Höxter ausgewildert
Nächster Artikel
Praxen statt Badebetrieb

Bühnenszene aus Rain Man: Karl Walter Sprungalla (links) und Rufus Beck.

Quelle: EF

Duderstadt. Erinnerungen an den mit zahlreichen Auszeichnungen prämierten Film aus dem Jahr 1988 werden damit wach.  Hauptdarsteller Dustin Hoffmann erhielt damals als bester Hauptdarsteller den Oscar. Angelehnt an die Story von Barry Morrow und das Drehbuch von Ronald Bass und Barry Morrow ist  das Schauspiel von Dan Gordon, übersetzt von Frank-Thomas Mende.

„Gordon schuf ein kongeniales Theaterstück, das anrührend und witzig von der behutsamen Annäherung zweier ungleicher Menschen erzählt und den Zuschauern das Themas Autismus näher bringt, aber auf falsches Pathos verzichtet“, heißt es in der Ankündigung der Theater- und Konzertvereinigung (TKV) Duderstadt.

Die Rolle des Charlie, ein karrierebewusster Yuppie aus Los Angeles,  spielt Rufus Beck, der unter anderem durch Kinofilme wie „Der bewegte Mann“ und „Kleine Haie“ bekannt wurde. In der Rolle des älteren, autistischen Bruders ist Karl Walter Sprungalla zu sehen und zu hören.

Karten sind in der Gästeinformation im Rathaus Duderstadt erhältlich, Telefon 0 55 27/84 12 00.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt