Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Selbstgedrehten Spielfilm auf großer Kinoleinwand sehen

Göttinger Filmklappe Selbstgedrehten Spielfilm auf großer Kinoleinwand sehen

Geschichten erzählen mit der Kamera können Kinder und Jugendliche, die sich am Kurzfilmwettbewerb „Die Göttinger Filmklappe“ beteiligen. Einzige Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die Bewerber im laufenden Schuljahr eine Schule oder Kindertagesstätte in Stadt oder Landkreis Göttingen besuchen.

Ansonsten ist die Beteiligung einfach: Kurzspielfilm drehen, Dokumentation erstellen, Trickfilm machen, Spaßiges mit der Kamera einfangen oder ganz neue Ideen entwickeln – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Anforderung: Der fertige Film muss eine erkennbare Geschichte erzählen und gut geschnitten sein.

Hilfe bei Dreh und Schnitt

Dass nicht jeder Nachwuchsfilmemacher perfekt mit der Kamera umgehen kann, wissen auch die Veranstalter des Wettbewerbs. Sie bieten daher „technische Unterstützung“ an. Im Kreismedienzentrum Göttingen wird der Umgang mit der Kamera erklärt und gezeigt, wie Szenen zu einem Film zusammengeschnitten werden. Auch das Kinder- und Jugendbüro des Landkreises sowie der Verein Blickwechsel unterstützen beim Wettbewerb. In begrenztem Umfang stehen Videokameras und Schnittplätze nach Absprache zur Verfügung.

Die fertigen Filme können auf Mini-DV-Band, DVD oder VHS-Videokassette eingereicht werden. Die Länge der Filme kann bis zu 15 Minuten betragen. Infos über die Filmcrew sowie zum Inhalt des Films sollten ebenfalls mitgeliefert werden. Eine Jury, zu der neben Vertretern des Kreismedienzentrums auch Schüler gehören sollen, bewertet die Filme nach den Kriterien Geschichte, Filmtechnik und Kreativität. Einsendeschluss ist der 30. April 2010.

Geldbetrag für Sieger

Die ausgewählten Kurzfilme werden im Cinemaxx auf der großen Kinoleinwand gezeigt. Im Kino findet auch die Preisverleihung statt, zu der Eltern, Freunde und Verwandte mitgebracht werden können. In fünf Kategorien ist der Sieg möglich: Kindergarten/Grundschule, Förderschule, Klasse 5 und 6, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II. Als ersten Preis gibt es einen Geldbetrag für die Klassenkasse oder die Filmcrew zu gewinnen.

Anmeldung und Beratung im Kreismedienzentrum, Reinhäuser Landstraße 4, 37083 Göttingen, Telefon 05 51/525 234, E-Mail: ulrichgutenberg@web.de, oder bei Gerhard Grigo vom Kinder und Jugendbüro unter Telefon 05 51/525 264 oder per Mail an grigo.gerhard@landkreisgoettingen.de.

bd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt