Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Sieben Kilo Drogen und eine Kalaschnikow

Kripo Nordhausen Sieben Kilo Drogen und eine Kalaschnikow

Beamte der Kriminalpolizei Nordhausen haben mit Spezialeinheiten des Thüringer Landeskriminalamtes zwei Drogenkuriere während einer Beschaffungsfahrt festgenommen und große Mengen an Drogen sichergestellt. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, konnten sie das Duo bereits am Mittwoch festnehmen.

Voriger Artikel
Fehlalarm führt zum Weinachtstreff
Nächster Artikel
Hoher Schaden bei Ampel-Kollision
Quelle: r

nordhausen. Nach Polizeiangaben ermittelten die Beamten seit mehreren Wochen gegen das Duo aus dem Landkreis Nordhausen. Die Festnahme erfolgte in Dipoldiswalde in Sachsen nahe der Grenze zur Tschechischen Republik. Bei den Durchsuchungen der Wohnungen der beiden Beschuldigten beschlagnahmten die Polizisten außer Drogen auch eine Maschinenpistole der Marke Kalaschnikow und diverse Munition. Außerdem fanden die Ermittler ein Fahrtenmesser, eine Taschenlampe mit Elektroschocker-Funktion und mehr als 1.500 Euro Bargeld, das aus Drogengeschäften stammen dürfte. Insgesamt wurden bei den 27 und 30 Jahre alten Dealern 5,5 Kilogramm Marihuana, rund 1.300 Gramm Crystal und verschiedene Tabletten Ecstasy  gefunden.

Der zuständige Ermittlungsrichter hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mühlhausen gegen die beiden Männer Untersuchungshaftbefehle wegen unerlaubtem Handeltreiben mit illegalen Betäubungsmitteln erlassen. Die Beschuldigten wurden in eine Justizvollzugsanstalt überführt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt