Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Gäste informieren sich beim Sommerfest über Arbeit des Tierheims

600 Preise beim Tierheimfest Gäste informieren sich beim Sommerfest über Arbeit des Tierheims

Beim Sommerfest des Duderstädter Tierheims erhalten die Besucher traditionell einen umfassenden Einblick in die Arbeit im Tierheim. Auch diesmal nutzen wieder zahlreiche Gäste die Gelegenheit, sich zu informieren.

Duderstadt, Tierheim 51.499473 10.2723989
Google Map of 51.499473,10.2723989
Duderstadt, Tierheim Mehr Infos
Nächster Artikel
Hochwertige Preise bei Lebenshilfe-Tombola

Andrang bei der Tombola.

Quelle: Helge Schneemann

Duderstadt. Beim Sommerfest des Duderstädter Tierheims erhalten die Besucher traditionell einen umfassenden Einblick in die Arbeit im Tierheim. Auch diesmal nutzen wieder zahlreiche Gäste die Gelegenheit sich zu informieren.

Derzeit sind in dem Tierheim, das vom Duderstädter Tierschutzverein betrieben wird, rund 30 Katzen und drei Hunde untergebracht. „Dazu kommen noch zwei Hunde von der Initiative ,Aktiv für Hunde in Not´“, berichtete der zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins, Andreas Pabst. Aus Sicht von Pabst sind in diesem Jahr weniger kleine Katzen geboren worden. „Das ist auch gut. Denn gemeinsam mit dem Ordnungsamt setzten wir uns für eine Kastrationspflicht ein“, erklärte Pabst. Er hofft, dass dieser vonseiten der Verwaltung zugestimmt wird. Ein Dank gehe aber bereits jetzt an den Stadtrat, denn durch einen Zuschuss von 350 Euro konnte der Außenbereich der Katzen neu überspannt werden. „Ohne den Zuschuss wäre dies nicht möglich gewesen, deshalb sind wir froh, dass der Stadtrat zugestimmt hat“, sagte Pabst. Ein weiteres Projekt, das die Verantwortlichen gerade versuchen auszubauen, ist die Zusammenarbeit mit ,Aktiv für Hunde in Not´, denn hier soll ein Netzwerk entstehen, das den Austausch untereinander, auch bei der Vermittlung von Tieren an neue Besitzer, erleichtern soll. „Denn oftmals bekommen wir Anfragen nach Tieren, können aber nicht weiterhelfen. Dann ist es gut, wenn man bei anderen Organisationen nachfragen kann, ob sie den Interessierten auf der Suche nach einem passenden Hund oder einer passenden Katze helfen können“, so Pabst.

Schildkröte übernachtet im Tierheim

Während des Sommerfestes gab es eine Tombola, für die die Mitarbeiter im Vorfeld an die 600 Preise eingeworben hatten und deren Erlös dem Tierheim zugute kommt. Als Hauptgewinn gab es ein Fahrrad zu gewinnen. „Es ist schön, dass erneut so viele Preise gespendet wurden, denn mit dem Erlös können wir weitere Projekte für unsere Tiere verwirklichen“, sagte Pabst. Damit die Besucher auch sehen konnten, wie die Tiere im Duderstädter Tierheim untergebracht sind, bot eine Mitarbeiterin Führungen, insbesondere zu den Kartenhäusern, an. Außerdem informierten die Mitarbeiter auch über die Hunde, die derzeit im Tierheim untergebracht sind.

Ein Höhepunkt des Festes ist wie in den vergangenen Jahren auch die Segnung die Tiere gewesen, die es am Nachmittag gab. „Hier werden nicht nur die Heimtiere, sondern natürlich auch die Haustiere der Besucher gesegnet“, erklärte der zweite Vereinsvorsitzende. Aber auch Kurioses aus dem Tierheim konnten die Mitarbeiter den Gästen erzählen. Gerade am Freitag war eine Wasserschildkröte über Nacht im Tierheim. „Sie war in der Steintorstraße gefunden und bei uns abgegeben worden“, erzählte Pabst. Doch zum Glück sei der Besitzer schnell ausfindig gemacht worden und konnte seine Schildkröte wohlbehalten aus dem Tierheim abholen.

Während die Erwachsenen sich an den zahlreichen Ständen über den besten Umgang mit dem vierbeinigen Familienmitglied informierten, konnten die Kleinen sich beim Kinderschminken in eine Katze verwandeln lassen oder sich auf der Hüpfburg austoben. Zu den Standbetreibern gehörte auch Andreas Hanke aus Nesselröden, der den Tierbesitzern Tipps gab, wie die Tiere auch während der Ferienzeit gut versorgt werden können. Außerdem konnten sie auch ihre Vierbeiner beim Fotografen ins rechte Licht rücken lassen und so eine bleibende Erinnerung an das diesjährige Tierheimfest mit nach Hause nehmen.

Von Vera Wölk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt