Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Sonnenschein beim 21. Duderstädter Gartenmarkt

Erwartungen erfüllt Sonnenschein beim 21. Duderstädter Gartenmarkt

Menschenmassen zwischen St. Cyriakus und St. Servatius, überfüllte Parkflächen und begeistertes Stimmengewirr: Der 21. Duderstädter Gartenmarkt entpuppte sich mit rund 10 000 Besuchern am zweiten Ausstellungstag als Selbstläufer. Das fast schon sommerliche Wetter spielte dabei eine tragende Rolle.

Voriger Artikel
Duderstädter Musiknacht: 6000 Fans feiern
Nächster Artikel
Lebenshilfe Eichsfeld bereitet ihr 15. Bürgerfest vor

Schauen, fühlen, riechen: Beim 21. Duderstädter Gartenmarkt sind nicht nur blühende Pflanzen und Stauden begehrt, sondern auch aromatische Kräuter.

Quelle: Pförtner

Duderstadt. Bereits bei der offiziellen Eröffnung am Sonnabendvormittag vor dem Rathaus hatten Vertreter der Stadt und vom veranstaltenden Verein Treffpunkt Stadtmarketing rund 1000 Besucher geschätzt – für einen ersten Markttag eine außergewöhnliche Zahl. „Wir haben hier ein Angebot vom Feinsten“, sparte Hubertus Werner als Vorsitzender von Treffpunkt Stadtmarketing nicht mit Lob für Organisatoren und Marktbeschicker.

Auf die unzähligen auswärtigen Besucher und damit auf die positive Außenwirkung für die gesamte Stadt wies Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) hin, der auch die Kontura-Kunstausstellungen in Rathaus, Heimatmuseum und Sparkassengarten ins Aktionsangebot miteinbezog. „Du hast anscheinend gute Beziehungen nach oben“, sprach er Werner direkt an und unterstrich damit seine Erleichterung über die perfekten Wetterbedingungen.

„Wir sind auf dem Weg nach Haus auf Duderstadt aufmerksam geworden und haben kurzerhand einen Abstecher gemacht. Das hat sich gelohnt“, berichtete Paul Wächter aus Pinneberg, der mit seiner Familie nicht nur das Marktangebot erkundete, sondern auch die „wunderschönen und außergewöhnlichen Fachwerkfassaden“ in der Innenstadt bewunderte.

Bevor es wieder Richtung Norden ging, wolle man sich aber noch mit Balkonpflanzen und Kräutern eindecken, betonte Ehefrau Elisabeth Wächter, bereits eine prächtig blühende Stiefmütterchen-Ampel in der Hand. Menschen mit Taschen voller Pflanzen oder Stauden in den Händen waren das typische Bild des Gartenmarktes.

Rund 10000 Besucher fanden den Weg zum 21. Duderstädter Gartenmarkt zwischen St. Cyriakus und St. Servatius. Fotos: ©Pförtner

Zur Bildergalerie

Denn von Petunie über Efeu, Hortensie oder Männertreu bis hin zum Kirschlorbeer oder einem Mini-Apfelbaum wurde nahezu alles angeboten, was in Haus und Garten gedeiht. Begehrt waren auch die Kräutertöpfe, die entweder sofort abgeerntet oder auch ausgepflanzt werden konnten.

„Bei richtiger Pflege gedeihen sie auch im Balkonkasten oder im Kübel“, gab auch eine Kundin gleich gute Ratschläge mit dazu. Überhaupt stand die Beratung vor dem Kauf ganz oben auf der Wunschliste der Käufer. Welche   Pflanzen halten pralle Sonne aus? Welche brauchen Schatten?

Muss ich diese Blumen viel gießen oder eher wenig? Sind die Stauden winterhart? Diese und ähnliche Fragen prasselten unzählige Male auf die Anbieter ein, die jedoch nie müde wurden und auf die Probleme jedes einzelnen Hobbygärtners eingingen.

Vermischt mit dem zarten Duft der Blumen lag das kräftige Aroma von Bratwurst, Fischbrötchen, frischgebackenen Waffeln und goldgelben Kartoffelpuffer über der Marktstraße. Kulinarisch blieben kaum Wünsche offen, was auch gut war. Wer jeden der fast 100 Stände ausgiebig unter die Lupe nehmen wollte, der brauchte viel Energie – und vor allem Zeit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Innenstadt blüht auf
Hinweis mitten im Grünen: An allen Ortseingängen der Stadt wird für den 22. Gartenmarkt geworben.

Mit mehr als 15 000 Besuchern hat der Frühlingsmarkt vor rund vier Wochen vorgelegt. Zum 22. Duderstädter Gartenmarkt am ersten Mai-Wochenende rechnet Veranstalter Treffpunkt Stadtmarketing deshalb mit einer ähnlichen Besucherzahl – zumal die Wettervorhersage derzeit noch zwei sonnige Markttage verspricht.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt