Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Aufruf zur Typisierungsaktion für Ella

Arenshausen Aufruf zur Typisierungsaktion für Ella

Die kleine Ella hat Blutkrebs. Um möglicherweise einen geeigneten Stammzellenspender für die Zweijährige zu finden, organisiert die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Hanstein-Rusteberg eine Typisierungsaktion am Sonnabend, 9. September, von 11 bis 16 Uhr im Gemeindesaal Arenshausen.

Voriger Artikel
Freiluft-Museum auf Zeit
Nächster Artikel
Götz Hütt präsentiert Buch über NS-Zeit

Ella braucht eine Stammzellspende.

Quelle: r

Arenshausen. Unter dem Motto „Prinzessin sucht Helden“ appellieren die Initiatoren an die Menschen in der Region, sich bei der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) registrieren zu lassen und sich als möglicher Knochenmarkspender zur Verfügung zu stellen. Bei der Registrierung werden dem Spender fünf Millimeter Blut abgenommen, damit dessen Gewebemerkmale im Labor bestimmt werden können. Wer sich bereits bei einer Aktion registrieren ließ, muss nicht erneut mitmachen, da die einmal aufgenommenen Daten auch weiterhin registriert sind.

Die kleine Ella muss viel Zeit im Krankenhaus verbringen. Noch ist nicht geklärt, ob sie einen Stammzellenspender benötigt, aber weltweit sind viele Patienten auf der Suche nach einem genetischen Zwilling, um zu überleben. Auch Geldspenden werden benötigt, da der DKMS bei der Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Hier werden weltweit mögliche Spender registriert, um für einen an Leukämie erkrankten Patienten die geeigneten Stammzellen finden zu können und ihnen damit neue Lebenschancen zu ermöglichen.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt