Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Steilvorlage nutzen

Kommentar Steilvorlage nutzen

Voriger Artikel
Jugendliche wollen offenen Treffpunkt
Nächster Artikel
Seilgarten beschädigt

Der Ärger mit Jugendräumen ist ein immer wiederkehrendes und vielerorts bekanntes Problem. Fälle von Ruhestörungen oder Vandalismus machen Bedenken von Bürgern oder Gemeinderatsmitgliedern gegen solche Einrichtungen verständlich. Spätestens aber wenn wie in Rhumspringe Jugendliche in solch engagierter Form für die Schaffung eines Treffpunktes eintreten, sollte klar sein, was auch Philipp Rösener deutlich macht: Jugendliche gehören zu einer gesunden Ortsstruktur dazu. Die Initiative Jur-Town ist eine Steilvorlage für weitere Entwicklungen. Bleibt zu hoffen, dass der Rat das Anliegen ernst nimmt und nach Kräften eine Lösung sucht. Auch im Sinne der Bedenkenträger.

Von Björn Dinges

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Initiative in Rhumspringe

Gemeinsam für die Jugend! Mit diesem Leitspruch wirbt in Rhumspringe die Initiative Jur-Town um Unterstützung. Hinter dem Zusammenschluss mit der US-amerikanisch klingenden Bezeichnung stehen junge Eichsfelder, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: die Schaffung eines Jugendraumes im Rhumeort.

mehr
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt