Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Sterne, Engel, Lichter: Ausstellungs-Marathon

Dekoratives zum Fest Sterne, Engel, Lichter: Ausstellungs-Marathon

Adventskränze, Gestecke, Kerzen, Schleifen und weihnachtliche Pretiosen: Am Wochenende vor dem ersten Advent finden im Eichsfeld traditionell die Weihnachts- und Adventsausstellungen statt. Pilgerströmen gleich ziehen mittlerweile nicht nur die weiblichen Weihnachtsfans von Ort zu Ort, um Neues zu entdecken oder Traditionelles zu bewundern.

Voriger Artikel
Radfahrerin von Auto erfasst
Nächster Artikel
Funkamateure unterstützen Grenzlandmuseum

Weiß-Silber ist Trend: Für Katharina Goldmann gehören aber auch klassisches Grün und Rot zum Weihnachtsfest.

Quelle: Lüder

Eichsfeld. Um in Bilshausen gewachsene Sterne dreht sich heute von 9 bis 16 Uhr sowie am morgigen Sonntag, 25. November, von 11 bis 16 Uhr alles in der Bilshäuser Gärtnerei Ziencz. Beim Sterne-Fest wird die Weihnachts-Blume schlechthin angeboten: 7000 Weihnachtssterne in elf Sorten – alle aus eigener Anzucht – bietet der Familienbetrieb im Hohen Weg 19,  außerdem 32 unterschiedliche Advents- und Türkränze aus verschiedenen Grünarten.

„Weiß-Silber ist in diesem Jahr gefragt, aber auch das klassische Rot kommt nie aus der Mode. Rot ist einfach Weihnachten“, weiß Katharina Goldmann, in der Region besser bekannt als „Blümchen“. Die Floristin und Designerin mit Leidenschaft zum Detail  öffnet ihre Ausstellung im Geschäft in der Duderstädter Jüdenstraße am heutigen Sonnabend, 24. November, von 10 bis 14 Uhr.

„Weihnachtlichen Himmelsglanz“ verspricht die Seulinger Gärtnerei Manegold heute, 24. November, ab 8 Uhr, und am morgigen Sonntag ab 10 Uhr. „Willkommen im Advent“ begrüßt die Baumschule Grünewald in Hilkerode am Sonntag von 11 bis 18 Uhr ihre Gäste. Neben weihnachtlicher Dekoration können sich die Besucher auch an einer großen Auswahl an Pflanzen und Kränzen  erfreuen.

„Weihnachtszauber und Lichterglanz“ sind auch bei Stilvoll in Duderstadt, Westertorstraße 12, eingezogen. Weihnachtliches für Flur und Stube in Form individueller Kreationen werden heute von 9.30 bis 14 Uhr sowie am morgigen Sonntag, 25. November, von 11 bis 17 Uhr präsentiert. Ein Adventsmarkt öffnet am heutigen Sonnabend von 9 bis 16 Uhr in der Geschenkvitrine in Rhumspringe seine Pforten.  Das Markt-Treiben findet im Oberdorf 59 statt.

Engel, Rentier und Co. warten auch im Rewe-Center Duderstadt am Schützenring auf neugierige Besucher. Am morgigen Sonntag wird von 13 bis 16 Uhr nicht nur die Adventsausstellung aufgebaut, auch Mitmach-Aktionen für Kinder und Leckereien stehen auf dem Programm.

Dass ein Adventskranz inzwischen nicht mehr rund sein muss, Gold aber zum Fest unbedingt dazugehört, all das zeigen auch die Gärtnerei Reischl in Duderstadt, die Seulinger Gärtnerei Fethke sowie das Forsthaus Hübental. Diese Betriebe sind am morgigen Sonntag mit ihren Ausstellungen ebenfalls ab dem späten Vormittag geöffnet.

Von Anne Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Beleuchtungsaktion

„Duderstadt im Sternenglanz“ – so möchte Treffpunkt Stadtmarketing in der Adventszeit die Stadt Einheimischen, aber auch besonders auswärtigen Besuchern präsentieren. „Wir wollen damit an die Illumination vom Sommer anknüpfen“, betont Treffpunkt-Vorsitzender Hubertus Werner. Damit das gelingt, müssen Händler und Bürger mitmachen, denn „wir haben leider kein Budget dafür“, so Werner.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt