Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Textilhaus Schum Anlaufstelle fürs Tageblatt

Service Point Bilshausen Textilhaus Schum Anlaufstelle fürs Tageblatt

Seit Juli 2002 dreht sich im Textilhaus Schum in Bilshausen so manches Gespräch und manches Geschäft auch ums Eichsfelder Tageblatt. Der Laden im Sandweg ist seit über einem Jahrzehnt auch Service Point. Anzeigenannahmen und weitere Dienste werden dort angeboten.

Voriger Artikel
Landvolk und Volksbank Mitte richten Fachtagung aus
Nächster Artikel
Hausverkauf für einen Euro an Malteser

Am Eingang des Geschäfts: Astrid und Walter Schum.

Quelle: Lüder

Bilshausen . Auf eine lange Familiengeschichte können Astrid und Walter Schum in ihrem inhabergeführten  Geschäft zurückblicken. 1948 in Gieboldehausen von Franz Schum und Walter Schum sen. gegründet, erfolgte im Jahr 1955 der Umzug und die Eröffnung des Textilhauses, das von Walter Schum sen. und Ehefrau Anni betrieben wurde. 1992 folgte die Übergabe an Walter Schum jun. und Ehefrau Astrid.

Das Geschäftshaus in der Sandgasse 27 ist  seit Jahrzehnten Treffpunkt für die Einwohner der Rhumegemeinde und umliegender Orte. Denn neben den Angeboten an Textilien für die ganze Familie und Geschenkartikeln können  bei Schums Bestellungen im Otto-Bestell-Shop aufgegeben und außerdem auch Sachen für die Reinigung abgegeben werden.

Seit 1992 befindet sich die Postagentur in dem Geschäft – einschließlich Paketanlieferungs- und Abholservice für die Orte Bilshausen,  Wulften, Bodensee, Krebeck und Renshausen. Als Rundumservice und Rundumpaket bezeichnen Astrid Schum, die das Geschäft führt, und Ehemann Walter gern ihre Angebote.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt