Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
25 Jahre Grenzöffnung
Tageblatt-Serie zum Mauerfall-Jubiläum
Der Paterhof um 1975: Der breite Streifen im Hintergrund ist die Grenze zur DDR, die ursprüngliche Grenze zwischen dem Königreich Preußen und Thüringen verläuft wenige Meter vor dem Hof.

Vor 25 Jahren öffnete die DDR ihre Grenze nach Westdeutschland. In einer Serie erinnert das Tageblatt an die geschichtlichen Ereignisse vor und nach dem Mauerfall. Teil 5: Leben im Niemandsland.

  • Kommentare
mehr
25 Jahre nach der Grenzöffnung
Etzelsbach: Papstjugendkreuz und Kapelle.

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Spuren der deutsch-deutschen Teilung noch sichtbar. Wo werden Erinnerungen an DDR, an Grenzöffnung und Wiedervereinigung geweckt?

  • Kommentare
mehr
25 Jahre nach der Grenzöffnung
Thematisiert deutsche Teilung: Röling-Bild im Buswartehäuschen.

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Spuren der deutsch-deutschen Teilung noch sichtbar. Wo werden Erinnerungen an DDR, an Grenzöffnung und Wiedervereinigung geweckt? Das Tageblatt stellt 25 Orte des Erinnerns vor.

  • Kommentare
mehr
25 Jahre nach der Grenzöffnung
Aus original Grenzzaun geschaffen: das Opfermahnmal bei Gerblingerode.

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Spuren der deutsch-deutschen Teilung noch sichtbar. Wo werden Erinnerungen an DDR, an Grenzöffnung und Wiedervereinigung geweckt? Das Eichsfelder Tageblatt stellt 25 Orte des Erinnerns vor.

  • Kommentare
mehr
25 Jahre nach der Grenzöffnung
Weitblick: Der Sonnenstein erhebt sich über die Umgebung.

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Spuren der deutsch-deutschen Teilung noch sichtbar. Wo werden Erinnerungen an DDR, an Grenzöffnung und Wiedervereinigung geweckt? Das Tageblatt stellt 25 Orte des Erinnerns vor.

  • Kommentare
mehr
25 Jahre nach der Grenzöffnung
Grenzübergang: Autoschlangen im Eichsfeld.

Vor 25 Jahren öffnete die DDR ihre Grenze nach Westdeutschland. In einer Serie erinnert das Tageblatt an die geschichtlichen Ereignisse vor und nach dem Mauerfall.

mehr
25 Jahre nach der Grenzöffnung
Schifflersgrund: Beobachtungsturm BT9 am Eingang.

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Spuren der deutsch-deutschen Teilung noch sichtbar. Wo werden Erinnerungen an DDR, an Grenzöffnung und Wiedervereinigung geweckt? Das Tageblatt stellt Orte des Erinnerns vor.

mehr
25 Jahre nach der Grenzöffnung
Ecklingerode: Grenzöffnung eine Woche nach dem Mauerfall.

Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Spuren der deutsch-deutschen Teilung noch sichtbar. Wo werden Erinnerungen an DDR, an Grenzöffnung und Wiedervereinigung geweckt? Das Tageblatt stellt Orte des Erinnerns vor.

  • Kommentare
mehr
2 4
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt