Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rosenmontag in Rüdershausen

Frohnaturen reisen durch die Narrenzeit Rosenmontag in Rüdershausen

„Schnallt euch an, es ist soweit, wir reisen durch die Narrenzeit“: Das Sessionsmotto des Rüdershäuser Carneval Clubs (RCC) haben Frohnaturen am Rosenmontag fantasievoll mit Leben erfüllt. Rund 150 Teilnehmer zogen auf Themenwagen oder in Fußgruppen durch die Rhumegemeinde.

Voriger Artikel
Kinderkarneval in Bernshausen
Nächster Artikel
Karneval in Mingerode

Trotz Regenwetters tierisch gut gelaunt: Die fantasievoll kostümierten Umzugsteilnehmer ziehen winkend durch die Rüdershäuser Straßen.

Quelle: Richter

Rüdershausen. „Schön, dass ihr dem Wetter alle trotzt“, rief Prinz Jens I. Passow den Aktiven und Zuschauern zu, bevor sich die närrische Kolonne bei gelegentlichem Regen in Bewegung setzte. Zusammen mit Prinzessin Jasmin I. Gleitze und dem Kinderprinzenpaar Nathalie I. Hucke und Jonas II. Kirchner warf der Prinz immer wieder Kamellen und Tüten mit Fruchtgummi ins Publikum.

Zum Tross gehörten Gruppen in Kostümierungen, die an den Film Star Wars erinnerten oder die Teilnehmer an einer Dschungelparty und Elfen darstellten. Andere Karnevalsfreunde waren als kuschelige Zootiere unterwegs. Sie wollten mit ihrem fröhlichem Auftritt bildlich ein Zeichen für das unverkrampfte Miteinander setzen. „Auf verschiedenen Kontinenten leben verschiedene Leute, die alle im Karneval zusammengehören“, verdeutlichte Daniela Richter. „Wir haben an einem gemütlichen Abend in einen Katalog geschaut“, erzählte Florian Neisen, wie eine andere Gruppe zu ihrer Kostümierung als Mexikaner gekommen ist.

Um der Nachfrage gerecht zu werden, hatten die Teams im mitrollenden Pufferexpress und im Bratwurstwagen alle Hände voll zu tun. An mehreren Stellen im Ort grüßten Schaulustige die Umzugsteilnehmer mit „Rü-Lau“-Rufen. Begeistert empfingen Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten die Karnevalisten, die im Ortskern eine Pause einlegten.

So wie beim Umzug sei auch bei den übrigen Angeboten des RCC am Karnevalswochenende jede Menge los gewesen, berichtete Vorsitzender und Präsident Joachim Otto. 270 Gäste seien zum Maskenball am Sonnabend gekommen, der Kinderfasching am Sonntag habe sogar 300 Besucher angelockt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt