Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Papst im Eichsfeld

90000 in Etzelsbach

Papst Benedikt XVI. feiert Vesper im Eichsfeld

Aus seiner bayerischen Heimat weiß Papst Benedikt XVI., der Bischof von Rom, dass der Katholizismus auch in Deutschland noch einige sehr lebendige Zentren besitzt. Die Volksfrömmigkeit, die bis heute im Eichsfeld gelebt wird, gilt allerdings auch in führenden Kirchenkreisen als bemerkenswert. mehr

„St. Kilian“ fertiggestellt

Alle Wege führen nach Rom – aber jetzt im September führt der Weg des Heiligen Vaters ins Eichsfeld, nach Etzelsbach. Dorthin führen auch elf Pilgerwege, der wichtigste für das Untereichsfeld wurde am gestrigen Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt.

mehr
Katholisches Kirchenoberhaupt

Ganze sieben Prozent Katholiken leben in Thüringen. Außerhalb des Eichsfeldes, wo etwa 80 Prozent der Bevölkerung dieser Konfession angehören, sind sie in der absoluten Minderheit in einem weitgehend konfessionslosen Umfeld.

  • Kommentare
mehr
Ministranten aus dem Untereichsfeld

Mit dem Papst am Altar zu stehen: Eine höhere Ehre gibt es für einen Ministranten nicht. Drei Messdienern aus dem Untereichsfeld wird diese Ehre bei der Papstvesper in Etzelsbach zu teil: Maximilian Fahlbusch (17) aus Mingerode, Elena Kuhlmann (16) aus Duderstadt und Simon Rudolph (20) aus Gieboldehausen.

  • Kommentare
mehr
Musik-AG der Bonifatiusschule und Gospel Choir

Großer Auftritt für Schüler der Göttinger Bonifatiusschule II: Im Vorprogramm des Besuches von Papst Benedikt XVI. in Etzelsbach werden Teilnehmer der Musik-AG vor zehntausenden von Pilgern singen. Außerdem wird der Living Gospel Choir im Nachprogramm des Besuches auftreten.

  • Kommentare
mehr
Papstbesuch

Die Eichsfeldwerke richten einen Buspendelverkehr ab Duderstadt zum Papstbesuch ein. Ab 11 Uhr fahren am 23. September die Busse nach Berlingerode zum Pilgerweg St. Kilian.

  • Kommentare
mehr
Eichsfelder Kolpingmitglieder

„Wallfahren heißt, immer auf dem Weg zu sein und nicht stehen zu bleiben, sozusagen immer einen Schritt weitergehen im Vertrauen auf Gottes Beistand,“ betonte der Diözesanpräses des Kolpingwerkes Erfurt, Pfarrer Helmut Tasch, zu Beginn der diesjährigen Kolping-Bistumswallfahrt.

  • Kommentare
mehr
Papstgottesdienst

60 000 Anmeldungen gibt es inzwischen für die Marienvesper mit Papst Benedikt XVI. an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach. „Und das wird noch steigen“, verkündete Peter Kittel im Duderstädter Rathaus.

  • Kommentare
mehr
Bundespolizei

Eine Einsatzhundertschaft der Duderstädter Bundespolizeiabteilung ist am vergangenen Wochenende bei der Veranstaltung des NPD-Kreisverbandes Eichsfeld in Leinefelde im Einsatz gewesen.

  • Kommentare
mehr
Autobahn 38 für 32 Stunden gesperrt

Der Papst kommt, und bis zu 100 000 Besucher wollen ihn sehen. Eine Veranstaltung, die es in dieser Größe in der Region noch nicht geben hat. Wenige Kilometer hinter der Landesgrenze entsteht an der thüringischen Kapelle Etzelsbach derzeit ein Pilgerfeld mit der Infrastruktur einer Kleinstadt.

mehr
Pilgerfeld

Wenn am 23. September um 17.45 Uhr an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach die Marienvesper mit Papst Benedikt XVI. beginnt, dann haben zehntausende Gläubige schon viele Stunden auf dem Pilgerfeld ausgeharrt und diesem Moment entgegengefiebert. Bereits ab 8 Uhr morgens ist das Pilgerfeld geöffnet.

  • Kommentare
mehr
Bundespolizisten schützen Benedikt XVI

Personenschutz für den Papst und die Begleitung zehntausender Pilger bei den Anreise mit der Bahn sind die Aufgaben der Duderstädter Bundespolizei beim Besuch Benedikts XVI. an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach.

  • Kommentare
mehr
Arbeiten an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach

Das Pilgerfeld für den Papstbesuch an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach nimmt Gestalt an, wenn auch bislang nur zweidimensional. Das Gelände sieht aus, als ob ein Grundriss der Anlagen, die bis zum 23. September hier entstehen sollen, im Maßstab eins zu eins aufgezeichnet wäre. Die frühere Wiese ist durchzogen von Schotterpisten, graue Flächen markieren Parkplätze und Standpunkte für Stände und Container. Tatsächlich ist die Vorbereitung der Wege und Flächen abgeschlossen. Sie sind das Gerippe, um das die Infrastruktur für die Marienvesper mit Papst Benedikt XVI. wachsen kann.

mehr
1 3
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt