Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
100 Jahr-Feier Kindergarten Bilshausen: Polizeiorchester spielt im Vorfeld

„Ganz große Klasse“ 100 Jahr-Feier Kindergarten Bilshausen: Polizeiorchester spielt im Vorfeld

Seit einem Jahrhundert gibt es den Katholischen Kindergarten St. Bernardus in Bilshausen. Höhepunkte der Jubiläumsaktivitäten sind der Festakt am Sonnabend, 13. Juni, und ein großes Fest am Sonntag.

Voriger Artikel
Rüdershausener proklamieren erfolgreiche Schützen
Nächster Artikel
Duderstadts Vergangenheit
Quelle: Marzoner/dpa (Symbolfoto)

Bilshausen. Begonnen hatte das Rahmenprogramm im Vorfeld des 100-Jahr-Feier mit einem Konzert des Polizeiorchesters Niedersachsen. Die Besucher in der Kirche St. Kosmas und Damian zeigten sich beeindruckt vom Spiel der Musiker, die erst nach einer Zugabe das Gotteshaus wieder verließen.

„Das war ganz große Klasse“, sagt Birgit Hundeshagen, Sprecherin des Runden Familientisches Bilshausen, der dieses Konzert organisiert hatte. Dank der einführenden Worte von Moderator Andreas Läpke hätten die Besucher die musikalischen Inhalte sehr gut nachvollziehen können. Das 40-köpfige Ensemble unter Leitung von Chef-Dirigent Thomas Boger spannte einen Bogen von der Musik der Romantik bis zu zeitgenössischen Komponisten. Klassiker wie Bachs Toccata waren ebenso zu hören wie die Peer-Gynt-Suite von Edvard Grieg.

Schwester M. Jeanne Golla aus Hildesheim berichtet am Donnerstag, 11. Juni, ab 19.30 Uhr im Pfarrheim über die Arbeit der Vinzentinerinnen in einem Kinderheim in Peru, das in Bilshausen von der Sternsinger-Aktion unterstützt wird. Der Festakt beginnt am Sonnabend um 11 Uhr im Pfarrheim. Einen Tag später startet das Programm um 13 Uhr in der Pfarrkirche mit einem Wortgottesdienst unter dem Motto „War ein kleines Samenkorn“. Die Kinder singen zusammen mit der Schola der Pfarrgemeinde. Der anschließende Umzug durch den Ort, den der Spielmannszug begleitet, führt zum Kindergarten.

Hier zeigt Tatyana Khodorenko mit ihrem Figurentheater das Stück „Der dicke, fette Pfannkuchen“. Die Gruppe Wichtel-Events lädt zum Schminken, Modellieren von Tieren aus Luftballons und einigem mehr ein. Fühlpark, Rollenrutschen, Tombola und ein Kinderkarussell sind weitere Aktivitäten. Vertreten ist auch die Geschichtswerkstatt, die ebenso wie beim Festakt eine Reihe historischer Bilder zeigt.

art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter