Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
17-Jähriger nach Unfall im Klinikum

Leinefelde 17-Jähriger nach Unfall im Klinikum

Ein 17-jähriger Fußgänger ist am Dienstag gegen 12.30 Uhr in Leinefelde von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der junge Mann wurde im Rettungshubschrauber ins Göttinger Universitätsklinikum geflogen.

Voriger Artikel
Kiewer Knabenchor gastiert im Heilbad
Nächster Artikel
Motorrad-Fahrerin leicht verletzt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Leinefelde. Nach Angaben der Polizei befuhr eine 64-jährige Ford-Fahrerin die Straße An der Schwellenbeize in Richtung Schafsbrücke. Der 17-Jährige sei im Laufschritt aus einer Grundstückseinfahrt gekommen und habe die Straße überquert, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Auf der Fahrbahn sei er von dem Ford erfasst und auf den gegenüberliegenden Bürgersteig geschleudert worden. ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter