Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
17-Jähriger schwer verletzt

Fahranfänger verursacht Unfall 17-Jähriger schwer verletzt

Ein 17-Jähriger ist am Mittwoch gegen 22.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt Gerblingerode schwer, ein 18-Jähriger  und ein 19-Jähriger sind leicht verletzt worden. Verursacht hat den Unfall der 18-Jährige, nachdem er die Kontrolle über seinen Seat verloren hatte.

Voriger Artikel
Karnevalisten wählen Vorstand und Elferrat
Nächster Artikel
Denkmäler werden zur Bühne

Symbolbild

Quelle: DPA

Gerblingerode. Nach Auskunft der Polizei Duderstadt geriet der Fahranfänger vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn am Ortseingang Gerblingerode aus Richtung Duderstadt ins Schleudern. Der Seat rammte einen geparkten VW-Transporter und prallte gegen einen Grundstückszaun.

Während der 18-Jährige und sein 19 Jahre alter Beifahrer Schnittverletzungen erlitten, wurde der 17-Jährige auf der Rückbank schwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Göttinger Klinikum gebracht. Alle drei Fahrzeuginsassen sind Duderstädter

Im Einsatz waren auch die Freiwilligen Feuerwehren Gerblingerode und Duderstadt, die den Rettungsdienst unterstützten, die Unfallstelle sicherten und Trümmer beseitigten. Die Höhe des Schadens schätzt die Polizei auf rund 11 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter