Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
18-Jähriger schwerst verletzt

Leinefelde 18-Jähriger schwerst verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber ins Südharzklinikum geflogen worden ist am Mittwoch ein junger Mopedfahrer. Der 18-Jährige war um 11.15 Uhr in Leinefelde mit einem Auto zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Reise in die Märchenwelt
Nächster Artikel
Schießstand mit Internet-Anbindung
Quelle: dpa (Symbolbild)

Leinefelde. Verursacht hat den Unfall laut Auskunft der Polizei eine 25-jährige Volkswagen-Fahrerin. Beim Linksabbiegen auf die Heiligenstädter Straße missachte sie die Vorfahrt des 18-jährigen Simson-Fahrers. Der prallte ungebremst in die rechte Fahrzeugseite des Volkswagens und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen und Brüche zu. ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter