Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger bei Unfall zwischen Nesselröden und Westerode leicht verletzt

Zu hohe Geschwindigkeit 19-Jähriger bei Unfall zwischen Nesselröden und Westerode leicht verletzt

Leicht verletzt worden ist am Montag gegen 7.30 Uhr  ein 19-jähriger Göttinger auf der Landesstraße zwischen Westerode und Nesselröden. Laut Auskunft der Polizei geriet der junge Mann aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Smart auf regennasser Fahrbahn im Kurvenbereich hinter dem Rosenthaler Hof in Schleudern.

Voriger Artikel
Peter von Sassen setzt Wilhelm Busch in Duderstadt in Szene
Nächster Artikel
Tierschützer bangen um Duderstädter Tierheim
Quelle: dpa (Symbolbild)

Nesselröden. Der Smart drehte sich auf der Straße und landete im Graben. Der 19-Jährige wurde ins St.-Martini-Krankenhaus gebracht, am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.                 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter