Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger verusacht Unfall

Drogen 19-Jähriger verusacht Unfall

Bei einem Unfall Höhe Wolkramshäuser Mühle hat der 19-jährige Fahrer eines 3er-BMW am Mittwoch gegen 15.45 Uhr einen ­55-jährigen Hyundaifahrer übersehen, der Richtung Mühlhausen fuhr.  Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, reagierte der junge Mann in einem Test positiv auf Betäubungsmittel.

Voriger Artikel
Optimismus überwiegt bei Entscheidern
Nächster Artikel
Ein Stück Freiheit
Quelle: dpa (Symbolbild)

Wolkramshausen. Nach Angaben der Polizei wollte der BMW-Fahrer vom Gelände einer Firma nach links auf die Bundesstraße 247 fahren. Der Hyundai-Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Nach Polizeiangaben entstand ein Schaden in Höhe von rund 6000 Euro. Nachdem der Unfallverursacher positiv auf den Drogenvortest reagierte, ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Darüber hinaus führte der 19-Jährige ein Springmesser in seiner Hosentasche bei sich, wofür er gemäß Waffengesetz keine Genehmigung hatte. rf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter