Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
1930 Dienstjahre geballte Kompetenz

Ehrung der Jubilare von Ottobock 1930 Dienstjahre geballte Kompetenz

67 Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr ihr Dienstjubiläum bei Ottobock vollendet und seit 25, 40, 45 oder sogar 50 Jahren das Unternehmen durch ihre tägliche Arbeit mitgestaltet. Dies seien 1930 Dienstjahre geballte Kompetenz, auf die Ottobock zurückgreifen konnte, teilt das Unternehmen mit.

Voriger Artikel
Erziehungsschnitt für Obstbäume
Nächster Artikel
Sagenhafte Glockenfunde und Scherzgeld

Geehrt: langjährige Mitarbeiter von Ottobock.

Quelle: Marco Milic

Duderstadt. Die Mitarbeiter erhielten kürzlich in einem feierlichen Rahmen im Max-Näder-Haus in Duderstadt ihre Urkunden. Zur Begrüßung würdigte Harry Wertz, Geschäftsführer der Otto Bock Holding, den langjährigen Einsatz der Mitarbeiter. „Was auch immer sich die Geschäftsleitung und ihre Strategie-Experten ausdenken mögen, es würde folgenlos bleiben ohne diejenigen, die für die konkrete Umsetzung sorgen“, sagte Wertz.

Besonders hervor hob er Günther Schwanenberg, der im April 2015 nach 50 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand gegangen sei. Bereits mit 15 Jahren habe er bei Ottobock die Lehre zum Mechaniker begonnen und dann dem Unternehmen ein halbes Jahrhundert lang die Treue gehalten. Schwanenberg und die Jubilare, die auf 25, 40 und 45 Berufsjahre zurückblicken, hätten „miterlebt und dazu beigetragen, wie die Produkte von Ottobock seit Jahrzehnten Menschen mit Behinderung zu mehr Lebensqualität verhelfen“. art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter