Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
20 Azubis starten im Krankenhaus St. Martini ins Berufsleben

Notfallkoffer zum Ausbildungsbeginn 20 Azubis starten im Krankenhaus St. Martini ins Berufsleben

Das Krankenhaus St. Martini beschäftigt 20 neue Auszubildende. Die Männer und Frauen wollen den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers erlernen.

Voriger Artikel
Celeste Kienberger aus Südafrika ist Gast in Duderstadt
Nächster Artikel
Arbeiten in Rollshäuser Kirche abgeschlossen

Neue Auszubildende im Krankenhaus St. Martini.

Quelle: EF

Duderstadt. Während einer Einführungsveranstaltung erhielt jeder der neuen Azubis einen Notfallkoffer. Geschäftsführer Markus Kohlstedde, Pflegedienstleiter Martin Weinrich und das Lehrerteam um Schulleiterin Ulrike Otto begrüßten die Neulinge.

Die Ausbildung wird in Kooperation der St. Martini gGmbH und dem St. Elisabeth Krankenhaus Salzgitter vorgenommen. Die theoretische Ausbildung findet als Blockunterricht in der Krankenpflegeschule in Duderstadt statt. Den praktischen Teil der Ausbildung absolvieren die Schüler in den jeweiligen Häusern. Die Ausbildungskooperation der beiden Häuser des Vinzenz-Verbunds besteht bereits seit 1993.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter