Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
22-Jähriger nach Unfall bei Renshausen im Auto eingeklemmt

Schwer verletzt 22-Jähriger nach Unfall bei Renshausen im Auto eingeklemmt

Schwer verletzt ist ein 22-jähriger Duderstädter nach einem Unfall in der Nacht zum Sonntag ins Göttinger Klinikum eingeliefert worden.

Voriger Artikel
Eichsfelder Vogelfreunde präsentieren große Schau mit 300 Tieren
Nächster Artikel
Nach Bremsmanöver auf der B446 bei Westerode überschlagen

Nächtlicher Rettungseinsatz: Fahrer wird freigeschnitten.

Quelle: Raabe/FW

Renshausen. Der Mann war mit seinem BMW gegen 2 Uhr auf der Kreisstraße von Renshausen in Richtung Bodensee unterwegs, als er beim Durchfahren einer Rechtskurve  nach links von der Straße abkam. Als der 22-Jährige sein Fahrzeug daraufhin korrigierte, kam er in der nächsten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite so heftig gegen einen Baum, dass dieser abknickte.

Dabei wurde der Duderstädter im Fußraum seines Fahrzeugs massiv eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehren Gieboldehausen und Bilshausen mit hydraulischem Rettungsgerät freigeschnitten werden. Als Unfallursache vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit und Alkoholkonsum. Da auch der umgestürzte Baum beseitigt werden musste, blieb die Kreisstraße rund zwei Stunden voll gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter