Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
25-Jähriger randaliert in Worbis

Widerstand 25-Jähriger randaliert in Worbis

Vor der Diskokthek Glashaus in Worbis einen Joint geraucht, Gäste belästigt und Polizisten angegriffen hat in der Nacht zum Sonntag ein 25-jähriger Heiligenstädter. Der junge Mann muss sich jetzt wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollzugsbeamte und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Voriger Artikel
Soziales Engagement in Südamerika
Nächster Artikel
Einbruch in Sonnenstudio in Heiligenstadt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Worbis. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 25-Jährige in der Disco geraucht und war deshalb gegen 1 Uhr von der Security vor die Tür gesetzt worden. Als er dort kiffte und Gäste belästigte, wurde die Polizei hinzugezogen.

Der Heiligenstädter habe beim Eintreffen der Beamten um sich geschlagen und sich den polizeilichen Maßnahmen sehr massiv widersetzt, teilt die Polizeiinspektion Eichsfeld weiter mit.

er Tatverdächtige wurde in Polizeigewahrsam genommen, bei seiner Durchsuchung eine geringe Menge an Betäubungsmitteln gefunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter