Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
25 Jahre im öffentlichen Dienst

Marlies Dornieden und Olaf Müller 25 Jahre im öffentlichen Dienst

 Grund zum Feiern gab es in der Verwaltung der Samtgemeinde: Bürgermeisterin Marlies Dornieden und der stellvertretende Fachbereichsleiter Olaf Müller blickten  am 1. August  auf eine 25-jährige Beschäftigung im öffentlichen Dienst zurück.

Voriger Artikel
Stephanie Schmitz geehrt
Nächster Artikel
Zahngesunde Schultüten

Feierstunde: Moneke, Dornieden, Eckermann, Müller (v.l.) .

Quelle: EF

Gieboldehausen. Nach dem Abitur am Eichsfeld-Gymnasium in Duderstadt begann Dornieden, gebürtige Breitenbergerin, am 1. August 1987 eine Ausbildung  beim Landkreis Göttingen, die mit dem Bestehen der Laufbahnprüfung endete.

Die Diplom-Verwaltungswirtin (FH), Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin- und Informatikbetriebswirtin  (VWA)  war in unterschiedlichen Ämtern des Landkreises eingesetzt und bis zum 31. Oktober 2011 als Kreisoberamtsrätin als Leiterin des Finanzverwaltungsamtes tätig. Bei den Kommunalwahlen am 11. September 2011 wurde Dornieden von den Wählern der Samtgemeinde Gieboldehausen zur hauptamtlichen Samtgemeindebürgermeisterin gewählt und führt dieses Amt seit dem 1. November vergangenen Jahres für die Dauer von acht Jahren aus.

Ihr allgemeiner Vertreter, Samtgemeindeoberamtsrat Georg Moneke, würdigte im Rahmen einer Feierstunde die Verdienste von Dornieden.

Der stellvertretende Fachbereichsleiter Müller absolvierte  nach dem Besuch der Höheren Handelsschule in Duderstadt vom 1. August 1987 bis 29. Juni 1990 eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Seit dem 30. Juni 1990, mit Ausnahme des einjährigen Wehrdienstes, ist der gebürtige Rhumspringer in verschiedenen Positionen im Bauamt, jetzt „Fachbereich 4 Bauen und Wohnen“, beschäftigt.

Seit November 2002 gehört Müller dem Personalrat an , seit  Januar 2010 ist er Personalratsvorsitzender. Zudem war er vom 1. Januar 2005 bis 31. Dezember 2011 Verwaltungsvertreter des Bürgermeisters des Fleckens Gieboldehausen. Samtgemeindebürgermeisterin Dornieden würdigte die Verdienste von Müller im Beisein von Moneke und Petra Eckermann als Personalratsvertreterin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter